ASUS Computer Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5 – Mehr fürs Geld gibts nicht

Anfangs gab es probleme, das die xonar nicht erkannt wurde, selbst nicht von meinem mainboard. 🙁 dachte zuerst sie sei defekt aber dann hab ich mich schlau gemacht. ——————————————————————————————————folgendes mainboard wurde verwendet: msi h97 gaming 3hier ein kleine anleitung für die anderen: bios ->settings ->erweitert ->pci-subsystemeinstellungen ->pch pci-e lanes control von [4x | 0x | 0x] auf [auto] umstellen. Danach zurück zum bereich erweitert ->integrierte peripheriegeräte ->audio konfiguration / hd-audio-controller auf [ausschalten] umstellen. (somit wird der onboardsound ausgeschaltet)————————————————————————————danach wurde auch alles ohne probleme erkannt und ich seit dem nutze ich nun die soundkarte. Die soundkarte ist bei mir über der grafikkarte eingebaut. Meine gpu ist eine asus gtx 970 strixals headset nutze ich ein kingston hyperx cloudkein rauschen während einer aufnahme, im teamspeak wurde gesagt das sich meine stimme wie meine reallife stimme anhört. Ich persönlich hab aber direkt auf den unix treiber zurückgegriffen. Fazit, für eine kombi von 100€ (30€ soundkarte + 70€ headset) hat man einfach ein sehr schönen sound.

Wir ausschlielich von mir als kopfhörerverstärker genutzt und erledingt seine arbeit ohne probleme. Die abschirmung ist eigentlich super, doch sollte man die soundkarte nicht direkt neben der grafikkarte oder netzteil anbringen.

Ich muss leider über ein leises rauschen berichten, was dauerhaft leise im hintergrund zu hören ist, sobald ich manche applikationen oder spiele starte. Beim musik hören tritt dieses jedoch nicht auf bzw. Ist nicht bemerkbar – also liegt der fehler wohl bei mir. Aber:habe vorher den onboard sound meines mainboards verwendet und die xonar dgx ist meine erste richtige soundkarte und man hört definitiv einen starken unterschied. Die windows lautstärke kann man niemals auf 100% lassen, sonst platzen einem die ohren. Musik klingt viel besser und auch in spielen kann man die sounds klarer orten.

Ich hab ein maximus viii ranger mainboard von asus mit einer sogenannten “verbesserten supremefx 2015-technologie mit intuitiver sonic studio ii-software”. Der sound der onboardkarte war gar nicht übel, sogar kopfhörer, die etwas mehr strom benötigen konnte sie noch gut ansteuern. Allerdings war die aufnahmequalität der onboardkarte eine katastrophe. Viel zu leise und störgeräusche ohne ende. Dann hab ich mir die asus xonar dgx 5. Obwohl sie nicht extra abgeschirmt ist und auch genau an der gleichen stelle im pc steckt wie die der chip der onboardkarte, ist der sound ein traum. Die aufnahmequalität ist kristallklar, lauter und hat keinerlei störgeräusche mehr. Aber noch viel beeindruckter bin ich von dem klang der karte. Ich dachte die onboardkarte wäre schon ziemlich gut, aber das ist kein vergleich.

Merkmal der Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

  • Asus Xonar DG
  • Dolby Headphone
  • Über drei verschiedene Gain-Modi kann der Verstärker auf das jeweilige Nutzungss
  • Unterstützt GX 2.5 für realistische 3D-Klangeffekte

Habe einen günstigen ersatz für meine defekte audioexpansion benötigt. Im vergleich zur alten audiokarte hat die xonar nur max 96khz und 5. Dafür andere vorzüge wie adaptiver feedbackfilter, vorverstärker, game engine (eax-artige implementierung) und andere. Die xonar dgx ist hauptsächlich für benutzer von stereoheadsets gedacht, da nur die (front)-kopfhörer ausgänge vorverstärkt werden können. Auch ist die realtime surround virtualisierung, wie auch rückkopplungsfilter (für mic + lautsprecherbetrieb) nur für den stereomodus. 1 headset und kann von diesen funktionen keinen gebrauch machen. 1 lautsprecherausfüllung aus stereoquelle scheint es im treiber nicht zu geben (kann aber anderweitig erreicht werden). Zwar nicht selbst getestet, aber laut beschreibungen unterstützt die dgx auch nicht das codieren von 5. 1 inhalten über den optischen ausgang (dts) – dies soll nur bei der dgs gehen. Die soundqualität ist gut, ich bin aber kein audiophiler mensch und höre nicht wirklich einen unterschied zur vorherigen audiolösung (bis auf dass es vorher immer klipping-effekte/störungen bei cpu last gab). Die maximale lautstärke (bei den unverstärkten ausgängen) ist auch ähnlich.

Die soundkarte ist an für sich echt spitzenklasse. Mir persönlich fehlte lediglich der “linein” an dieser soundkarte, weswegen ich zusätzlich noch eine soundblaster fx zulegen musste, um an einen linein zu gelangen. Von der soundqualität kann man bei dieser soundkarte aber absolut nicht mäkeln. Der sound klingt wunderbar und unter win10 kommt der sound am mischpult auch nicht mega leise an wie mit allen onboard soundkarten.

Hab eine schlichte soundkarte zur ablösung des onboard sounds gesucht, welche auch mal einen kopfhörer ordentlich befeuern kann. Dieses gerät liefert das alles zu einem wirklich fairen preis. Man kann die gehäusebuchsen anschliessen und es wird automatisch erkannt ob ein kopfhörer vorne angeschlossen wird, die hinten angeschlossenen lautsprecher dann stumm geschaltet.

Technische Details

  • Artikelgewicht: 558 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 381 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: XONAR_DG
  • ASIN: B003ZXDOL6

Anschlüsse: 3x 3,5mm Out, 1x 3,5mm In, 1x Spdif Out

Ein must-have für jeden der mit tontechnik zu tun hat, denn die internen soundkarten bringen nicht das was die asus-xonar raushaut. Definitiv vernünftiger sound und kompatibel zu ac97 und hd audio (einstellbar). Ich hatte das problem das mein kopfhörer zu leise war und bin auf diese tolle soundkarte gestossen. Seitdem ich diese eingebaut habe, habe ich vernünftigen sound und kann meine videos besser schneiden und vertonen. Mein frontpanel ließ sich problemlos einstellen. Wichtig ist das die original-treiber genutzt werden und die dazugehörige software. Dort kann man alles beliebige einstellen.

Lautkurze vorgeschichte:2003 habe ich mir von creative labs die soundblaster audigy 2 zs gekauft. Damals in verbindung mit windows xp war der sound beim spielen oder musik hören klasse. Das änderte sich aber mit dem umstieg auf windows vista 2007. Ab da gab es keinen vernünftigen treiber mehr mit richtigen einstellungsmöglichkeiten. Bei windows 7 sah es 2009 nicht besser aus und jetzt 2012 mit windows 8 gab es nur noch einen grundtreiber, sodass die karte zumindest erkannt wurde. Zur auswahl standen diverse x-fi-modelle mit pci express-anschluss. Das ging aber nicht, da dort bereits mein usb 3. Außerdem war mir der preis einfach zu hoch. Mein rechner wird im dezember vier jahre alt, läuft aber dennoch wie eine eins. Auzentech kostet noch mehr und es sind auch eher studio-soundkarten. Von daher waren diese auch vom tisch. Mein blick fiel nun auf die asus xonar-serie.

Nachdem sich freunde über meine tonqualität im teamspeak beschwert haben, habe ich mich dran gemacht, nach einem neuen headset zu suchen. Gelandet bin ich dann bei der oft getätigten empfehlung bei separatem kopfhörer und mikrofon. Da ich beim onboard sound skeptisch war, habe ich auch gleich eine soundkarte noch dazu genommen. Vor der installation habe ich den onboard sound deaktiviert, da manche im internet sagen es könnte probleme machen. Den treiber habe ich von der webseite genommen, nicht von der cd, damits aktuell ist. Installation lief problemlos. Die konfiguration vom mikro und mikrofon boost ist im audio center etwas arg versteckt, aber internet hilft weiter. Im vorher nachher vergleich vom sound, jeweils mit den neuen kopfhörern (superlux hd 681 evo) muss ich sagen, der onboard sound war ziemlich gut und die xonar hat da für mich keinen hörbaren unterschied gemacht. Ich habe es jetzt nicht zu genau untersucht, vielleicht ist da was im detail, aber nicht drastisch. Mein mainboard ist ein asus h170 gaming pro und der onboard sound soll wohl ganz ok sein.

Geben Sie Ihr Modell ein,
um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.

Suchte eine “preis – wert – e” karte. Klare vverbesserung zu der auf dem mainboard, welches auch günstig war. In verbindung mit den sennheiser 360pc gibts einen klaren satten sound. Hatte vorher günstige kopfhörer dran, da waren die bässe dann recht heftig. Macht nur sinn wenn man die ensprechenden kopfhörer oder boxen hat. 1 system von logitech angeschlossen. Dafür reichtes ebenfalls allemal. Kann die wohnung aus dem keller beschallen :)zum simulierten raumklang, ja, funktioniert bedingt, je nachdem ob das spiel/film dafür ausgelegt ist.

Hd audio frontstecker aufgesteckt, karte eingebaut, treiberpaket installiert fertig. Die cd habe ich gar nicht erst ausgepackt, nutze eh schon lange kein dvd laufwerk mehr. 1823 – für win10 64bit habe ich mir auf der seite asus geholt. Meine begeisterung beruht auf dem genialen kopfhörerverstärker. Einmal richtig eingestellt ist der sound und die lautstärke bombastisch. Selbst mein sennheiser hd 455 wird bis an die grenzen gebracht, man muss schon fast vor der lautstärke warnen. Deswegen ist wohl auch die defaultlautstärke auf 70% eingestellt. Die sollte man aber 100% stellen und halt mit der normalem lautstärke runter regeln. Wird vorne ein kopfhörer eingesteckt wird hintere anschluss deaktiviert. Ich habe mal fotos angehängt wie man den kopfhörerbetrieb einstellt.

Die ganzen spitzenrezensionen mal dahingestellt. Ich benutze die karte mit einem beyerdynamic dt 990 pro kopfhörer. Mit surround hören sich die spiele schon ganz gut an. Aber so eine konstellation kann trotzdem kein wirkliches surround erzeugen. Dennoch macht das spielen schon mehr spaß. Dass ich jetzt genau erhören kann, wo der schuss herkommt oder sich der gegner im gebüsch bewegt, kann ich nicht bestätigen. Trotzdem kann man sich für den preis die karte mal gönnen. Die bewertung bezieht sich rein auf die karte. Der folgende absatz (ablauf der bestellung) ist nicht teil der sternevergabe / bewertungzum ablauf der bestellung:ich hatte diese karte bestellt und eine normale pci-karte geliefert bekommen. Auf der verpackung, welche auch zu der normalen pci-karte gehörte, war lediglich ein weißer aufkleber angebracht, der wie selbstgedruckt aussah.

Signalrauschabstand = 105 dB, Verzerrung = 0,0025 %, Samplingrate = 96kHz @ 24Bit

Im vergleich zum sb-z ist die arte zwar in allen belangen unterlegen, aber nicht so weit,m wie es der preisunterschied vermuten ließe. Sie klingt gut und kann viel. Besonders wenn man die immer noch leicht verbuggte raumsimulation von dolby headphone mag, wird man schnell warm mit der karte. Schwierigkeiten hat sie bei mir in verbindung mit der gtx 970. Und zwar durch die mangelnde abschirmung. Beim zocken sind die nebengeräusche dadurch in der konstellation so dominierend, dass man es eigentlich vergessen kann. Aber mit anderen karten ging es bei mir problemlos und leise. Der mikrofoneingang ist mmn. Sogar besser als der der sb-z, die ansonsten allerdings schon die klare führung behält.

Ich hab mir die soundkarte geholt um mal zu sehen ob sich aus meinem headset noch etwas rausholen lässt und ich muss sagen ich bin positiv überrascht. Ich benutze ein sennheiser pc263d in der game one edition mit einer externen soundkarte über usb. Der klangunterschied zum vorher und nachher lässt sich kaum beschreiben, so gravierend ist er. Viel klarer, lauter und vor allem viel differenzierter. Der einbau war auch denkbar einfach. Einfach pc auf, in den steckplatz rein, festschrauben und fertig. Danach installation des treibers, auch hier keinerlei probleme oder hindernisse. Das einzigste was etwas unübersichtlich war, ist das treibermenü zur einstellung des klangs etc. Aber nach ca 15-30 min rumprobieren habe ich die perfekten einstellungen für mich gefunden. Für einen preis von etwas unter 40€ kann ich das teil jedem empfehlen der ein headset oder kopfhörer besitzt und eine sinnvolle und günstige erweiterung seines pc sucht.

Ich brauchte nach vielen jahren einen schnellen ersatz für meine creative soundblaster x-fi xtrememusic karte. Diese lieferte mir urplötzlich nur noch ein knacken und rauschen an meine lautsprecher. Obwohl die bewertungen für die xonar dg komplett widersprüchlich waren, habe ich sie mir aufgrund des noch annehmbaren preises gekauft. Gegenüber meiner creative soundkarte fand ich die beschreibung und die treiberinstallation etwas umständlich und verwirrend. Dennoch hat diese auf anhieb funktioniert. Anfangs war ich von der bedienoberfläche nicht ganz so begeistert, da man einfach nicht weiß, welche werte man dort einstellen soll. Aber “google” hilft auch hier mal wieder weiter. Mittlerweile bin ich damit sehr zufrieden und kann schnell zwischen den anwendungsgebieten wie musik, filmen und ggfs. Spielen hin und herschalten. Ich kann die karte empfehlen.

Ich betreibe meinen pc soundmäßig über einen onkyo-verstärker, der an 2 gute boxen angeschlossen ist, um in vollen musikgenuss zu kommen. Leider war der in letzter zeit stark geschmälert, denn das ausgangssignal meines pcs war offensichtlich zu schwach, sodass die boxen anfingen zu knarzen und nach einiger zeit fiel eine der beiden ganz aus. Abhilfe aus dieser situation hat nun die asus-soundkarte gebracht, die sofort dafür sorgte, dass einwandfreier sound aus meinen boxen kommt und sämtliche knarz- und störgeräusche der vergangenheit angehören. Jetzt macht das musikhören wieder richtig spaß. Zudem war ich sehr positiv überrascht von der wiedergabequalität bei kopfhöreranschluss: die hörqualität hat sich erheblich verbessert und ich habe das gefühl einen völlig neuen kopfhörer zu haben. Alles in allem ein sehr guter kauf und bei diesem preis kann ich diese soundkarte wärmstens weiterempfehlen (bin allerdings kein gamer und kann darüber keine aussage machen).

Dolby Headphone, integrieter Kopfhörerverstärker, EAX Unterstützung

Ich wollte eine rezension zu diesem produkt schreiben um es anderen die evtl dieselben erwartungen/ansprüche an eine soundkarte haben zu erleichtern etwas passendes zu finden. Ich streame auf twitch und deshalb lege ich den fokus bei einer soundkarte eher auf die stimmaufnahme und die damit verbundene rauschunterdrückung. Im vorfeld hatte ich die “creative sound blaster z” gekauft und getestet. Ich muss fairerweise sagen dass der sound, also die wiedergabe hier grandios waren, alleine aufgrund des scoutmodus. Allerdings war die rauschunterdrückung ein fiasko. Aktivierte man sie wurde die stimme zu sehr entfremdet. Dieses problem stellt sich mit der asus xonar dgx nicht. Sie filtert das rauschen bereits heraus und es gibt gar nicht die option es zu aktiviere. Dennoch klingt die stimme klar und deutlich. Die wiedergabe ist nicht ganz so wuchtig, bzw basslastig dies lässt sich aber über den equalizer evtl noch verfeinern.

Durch die anschaffung eines neuen headsets (beyerdynamic mmx300) wurde mir zusätzlich eine soundkarte empfohlen. Durch ein forum wurde ich auf diese hier aufmerksam. Da mein neues headset noch nicht da ist musste mein 2 jahre altes hyperx cloud ranhalten und der unterschied ist bei richtigen einstellungen sehr stark bemerkbar. Nicht nur verbessert es den sound immens sondern sorgt auch dafür, dass die mikrofonqualität sich um einiges verbessert. In meinem teamspeak wurde ich direkt gefragt ob das schon der sound meines neuen headsets ist, da er so gut war. Einbau und installation sind kinderleicht. Hier wie schon in anderen rezensionen empfohlen den treiber direkt von der asus-website beziehen.

Günstiger preis, 5x mehr qualität im vergleich zum onboard sound und fast perfekt von den einstellungen her. Die frontpanelerkennung funktioniert nicht 100%, wenn ich den rechenknecht mit ausgesteckten kopfhöhrer starte, da muss ich erst die xonar software kurz starten, damit es von den boxen aufs frontpanel umschaltet. Die soundqualität und lautstärke ist im vergleich zur realtek onboard vom mainboard super. 1 sound ist für mich ungewohnt, es hört sich aber echt gut an. Ein rauschen beim headset und den boxen konnte ich nicht ausmachen. Auch hier zum onboard sound eine verbesserung. Für headsets interessant ist die kopfhöhrerverstärkung. Dadurch kommt der sound super klar an an diesem an. Der mikrofoneingang wird super angesteuert, sodass sich die mikrofonqualität beim kürzlich erstandenen logitech g430 im vergleich zum blechernden onboard sound und viel zu stark übersteuernden usb sound ebenfalls stark gesteigert hat.

Kompatibilität: Windows 7 (64/32 Bit), Vista (64/32 Bit), XP (64/32 Bit), 2000

Bei dem preis ist natürlich klar, dass man hier keine studioqualität kauft. Und so höre ich auch keinen allzu großen unterschied zu meinem onboard-sound. Wer allerdings ein sehr veraltetes mainboard hat, macht hier nicht viel falsch.

Erstmal: die soundkarte ist sehr gut. Sie bietet guten sound, bass und die mikrofonqualität hat sich gesteigert. Nun zu dem tipp: wenn ihr das problem habt, dass die soundkarte nicht erkannt wird oder die installation fehlschlägt, empfehle ich euch “modifizierte treiber” herunterzuladen. Diese findet man im internet unter dem namen “uni driver”. Diese lassen sich immer installieren und das problem dass die soundkarte brummt wenn man den pc von sleepmode aufweckt, wird behoben.

Normalerweise bin ich davon ausgegangen, dass onboard-soundkarten für normale anwendungen absolut ausreichend sind. So auch im rechner meines sohnes (gigabyte mainboard mit realtek hd-audio soundchip). Nun hatte ich ihm eine neue grafikkarte (sapphire hd 7850) eingebaut und plötzlich funktionierte der frontpanel audio-anschluß nicht mehr. Alle einstellungen und treiber-updates brachten keinen erfolg. Auch klagte mein sohn über die relativ geringe lautstärke, wenn er mit seinem (guten) headset mal musik hören wollte. Auch hier halfen alle einstellversuche (lautstärkeausgleich, bassverstärkung, equalizer. ) nicht wirklich, die lautstärke blieb einfach zu gering. So kam ich auf diese asus xonar soundkarte. Der einbau und die installation verliefen absolut problemlos. Sofort funktionierte auch der frontpanel anschluß (über die soundkarte) wieder und das wichtigste; der sound, welch ein unterschied zu der onboard-lösungdurch den kopfhörer-verstärker der asus ist die lautstärke nun mehr als ausreichend.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile
Rating
5,0 of 5 stars, based on 631 reviews

One thought on “ASUS Computer Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5 – Mehr fürs Geld gibts nicht

  1. Ein schönes upgrade zur mainboard onboard-soundkarte. Lässt sich mit den mitgelieferten treibern schnell installieren. Die einstellungen lassen sich für jedes szenario einfach im “xonar audio center” vornehmen. Erst recht zu empfehlen in kombination mit guten audiokopfhörerndie wahl der variante hängt hier lediglich davon ab, welcher pci-steckplatz noch auf dem board frei ist.
  2. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Ein schönes upgrade zur mainboard onboard-soundkarte. Lässt sich mit den mitgelieferten treibern schnell installieren. Die einstellungen lassen sich für jedes szenario einfach im “xonar audio center” vornehmen. Erst recht zu empfehlen in kombination mit guten audiokopfhörerndie wahl der variante hängt hier lediglich davon ab, welcher pci-steckplatz noch auf dem board frei ist.
  3. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Schnelle lieferung, eingebaut und sofort funktioniert. Dank der beigefügte anweisung, wobei man die nicht braucht, ging alle ganz easy, top.
  4. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Schnelle lieferung, eingebaut und sofort funktioniert. Dank der beigefügte anweisung, wobei man die nicht braucht, ging alle ganz easy, top.
    • Gute soundkarte, mittelgutes interface. Leider ist sie immernoch sehr anfällig gegenüber em-interferenzen. Alles in allen, kann man sich nicht beschweren, aber wer die soundkarte direkt neben der grafikkarte installieren muss, sollte z. Eine abgeschirmte soundblaster in betracht ziehen.
      • Gute soundkarte, mittelgutes interface. Leider ist sie immernoch sehr anfällig gegenüber em-interferenzen. Alles in allen, kann man sich nicht beschweren, aber wer die soundkarte direkt neben der grafikkarte installieren muss, sollte z. Eine abgeschirmte soundblaster in betracht ziehen.
  5. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Pc ist seit nunmehr 20 jahren mein hobby ich kann die pc die ich selbst zusammen baute nicht mehr zählen. . Entsprechend sind meine erfahrungen mit soundkarten. . Die hier ist die absolut beste die ich je hatte.
  6. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Pc ist seit nunmehr 20 jahren mein hobby ich kann die pc die ich selbst zusammen baute nicht mehr zählen. . Entsprechend sind meine erfahrungen mit soundkarten. . Die hier ist die absolut beste die ich je hatte.
    • An sich wurde die ausgabe – und eingabequalität verbessert. Jedoch war bei der eingabe (studio mikrofon, rode nt-1a) die spur leider immer einfach zu laut und ich konnte sie nicht gescheit abmischen.
      • An sich wurde die ausgabe – und eingabequalität verbessert. Jedoch war bei der eingabe (studio mikrofon, rode nt-1a) die spur leider immer einfach zu laut und ich konnte sie nicht gescheit abmischen.
  7. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Besserer sound als bei dem vorherigen onboard chip. Preislich ist sie auch in ordnung.
  8. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Besserer sound als bei dem vorherigen onboard chip. Preislich ist sie auch in ordnung.
  9. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Lieferung:ich habe die karte sogar gebraucht gekauft um sie für knapp 30€ zu kaufen. Der versand war sogar sehr schnell. :)produkt:nun, die soundkarte zu installieren war sehr einfach. Einfach in den pcie slot und eine schraube rein. Im lieferumfang befinden sich:eine blende für low-profile, eine treiber-dvd (nicht benutzt), und natürlich der papierkram. Ich habe die treiber-dvd natürlich nicht benutzt, sondern habe mir den aktuellsten treiber für windows 10 direkt von asus runtergeladen. Nach einem neustart wurde sie erkannt und funktioniert komplett ohne probleme. Ich betreibe mein beyerdynamic dt990 pro mit 250 ohm damit. Die soundkart reicht auf jeden fall für die 250 ohms aus – was man allerdings im treiber extra einstellen muss (screenshot ist anbei).
  10. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Lieferung:ich habe die karte sogar gebraucht gekauft um sie für knapp 30€ zu kaufen. Der versand war sogar sehr schnell. :)produkt:nun, die soundkarte zu installieren war sehr einfach. Einfach in den pcie slot und eine schraube rein. Im lieferumfang befinden sich:eine blende für low-profile, eine treiber-dvd (nicht benutzt), und natürlich der papierkram. Ich habe die treiber-dvd natürlich nicht benutzt, sondern habe mir den aktuellsten treiber für windows 10 direkt von asus runtergeladen. Nach einem neustart wurde sie erkannt und funktioniert komplett ohne probleme. Ich betreibe mein beyerdynamic dt990 pro mit 250 ohm damit. Die soundkart reicht auf jeden fall für die 250 ohms aus – was man allerdings im treiber extra einstellen muss (screenshot ist anbei).
  11. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Ubuntu war bereits installiert. Nachträglich die karte eingebaut. Soundwiedergabe und -aufnahme funktioniert tadellos und in einer viel besseren qualität als der onboard sound chip von meinem mainboard.
    • Ubuntu war bereits installiert. Nachträglich die karte eingebaut. Soundwiedergabe und -aufnahme funktioniert tadellos und in einer viel besseren qualität als der onboard sound chip von meinem mainboard.
  12. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Ich habe die soundkarte mit einem beyerdynamic dt 990 pro gekauft. Nach dem einsetzen war das treiber installieren angesagt – und da wurde ich enttäuscht. Die treiber sind da, sind aber gefühlt sehr alt und laufen unter windows 10 schlecht. Nachdem der pc im energiesparmodus war, wird die karte nicht erkannt. Außerdem macht er hin und zu mal probleme. Damit die sache besser läuft muss man inoffizielle treiber installieren, welche aber nur wenige fehler korrigieren können. Sollte man das große treiberproblem in griff bekommen, dann macht die karte eine gute arbeit. Man sollte jedoch nicht vergessen im xonar audio center das dementsprechende gerät (z. Kopfhörer) und den dementsprechenden widerstand einzustellen.
  13. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Ich habe die soundkarte mit einem beyerdynamic dt 990 pro gekauft. Nach dem einsetzen war das treiber installieren angesagt – und da wurde ich enttäuscht. Die treiber sind da, sind aber gefühlt sehr alt und laufen unter windows 10 schlecht. Nachdem der pc im energiesparmodus war, wird die karte nicht erkannt. Außerdem macht er hin und zu mal probleme. Damit die sache besser läuft muss man inoffizielle treiber installieren, welche aber nur wenige fehler korrigieren können. Sollte man das große treiberproblem in griff bekommen, dann macht die karte eine gute arbeit. Man sollte jedoch nicht vergessen im xonar audio center das dementsprechende gerät (z. Kopfhörer) und den dementsprechenden widerstand einzustellen.
    • Funktioniert einwandfrei bis auf ein kleines problem. Die alte grafikkarte wurde durch eine neuere bessere und größere ersetzt. Leider hat man nun störgeräusche aufgrund der fehlenden abschirmung.
  14. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Funktioniert einwandfrei bis auf ein kleines problem. Die alte grafikkarte wurde durch eine neuere bessere und größere ersetzt. Leider hat man nun störgeräusche aufgrund der fehlenden abschirmung.
  15. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Hab diese soundkarte jetzt schon 3 ganze jahre und sie hat nie gespackt und funktioniert einwandfrei. Meine mikro ist so ein müll und hört sich mit der karte an wie ein 300€ mikrofon. Meine kopfhörer hören sich so geil an das man denkt der sound wäre real.
    • Hab diese soundkarte jetzt schon 3 ganze jahre und sie hat nie gespackt und funktioniert einwandfrei. Meine mikro ist so ein müll und hört sich mit der karte an wie ein 300€ mikrofon. Meine kopfhörer hören sich so geil an das man denkt der sound wäre real.
  16. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Ich habe eine dezidierte soundkarte benötigt, da meine grafikkarte störungen (knackser) auf meiner onboard-soundkarte verursacht hat. Mit dieser karte gibt es keine störungen. 1 system) per optischem kabel s/pdif verbunden. Bin zufrieden mit dem klang, besser als zuvor mit klinkekabel – muss allerdings dazusagen dass ich nur standardansprüche an den ton habe. Ich verwende den offiziellen treiber mit windows 10 64 bit. Entgegen mancher berichte hier hatte ich damit keinerlei probleme oder abstürze. Einzig das gui zur steuerung ist etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man allerdings bisschen recherchiert hat und digitalen ausgang richtig konfiguriert hat, funktionierts und ich brauchs auch nicht mehr angreifen.
    • Ich habe eine dezidierte soundkarte benötigt, da meine grafikkarte störungen (knackser) auf meiner onboard-soundkarte verursacht hat. Mit dieser karte gibt es keine störungen. 1 system) per optischem kabel s/pdif verbunden. Bin zufrieden mit dem klang, besser als zuvor mit klinkekabel – muss allerdings dazusagen dass ich nur standardansprüche an den ton habe. Ich verwende den offiziellen treiber mit windows 10 64 bit. Entgegen mancher berichte hier hatte ich damit keinerlei probleme oder abstürze. Einzig das gui zur steuerung ist etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man allerdings bisschen recherchiert hat und digitalen ausgang richtig konfiguriert hat, funktionierts und ich brauchs auch nicht mehr angreifen.
  17. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Habe die soundkrate siet einer zeit und muss sagen “ein wunderbarer sound” ohne irgendwelche nebengeräusch.
    • Habe die soundkrate siet einer zeit und muss sagen “ein wunderbarer sound” ohne irgendwelche nebengeräusch.
  18. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Artikel kam wie beschrieben in top zustand. Nachdem ich sie gute 4 jahre^^ aus mainboardplatzmangel in der schrankwand unbenutzt rumliegen lassen hab. Kam sie nun nach nen hardwareupgrade endlich zum einsatz :d sie tut ihre dienste anstandslos. Super klangquali mit einer logitech 5. 1 saroundanlage keinerlei rauschen etc. Für den geringen preis echt zu empfehlen. Der jüngste treiber laut asus ist zwar von 2015 also schon ein wenig in die jahre gekomm aber echt super klang dafür.
    • Artikel kam wie beschrieben in top zustand. Nachdem ich sie gute 4 jahre^^ aus mainboardplatzmangel in der schrankwand unbenutzt rumliegen lassen hab. Kam sie nun nach nen hardwareupgrade endlich zum einsatz :d sie tut ihre dienste anstandslos. Super klangquali mit einer logitech 5. 1 saroundanlage keinerlei rauschen etc. Für den geringen preis echt zu empfehlen. Der jüngste treiber laut asus ist zwar von 2015 also schon ein wenig in die jahre gekomm aber echt super klang dafür.
  19. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Habe diese soundkarte für meine beyerdynamic dt770 pro 80 ohm kopfhörer gekauft. Ziel war es den sound im allgemeinen zu verbessern und eine höhere lautstärke zu erzielen. Dies ist mit dieser soundkarte eindeutig gelungen. Den treiber habe ich mir über die internetseite von asus geladen, da ich mittlerweile kein cd/dvd laufwerk mehr benutze. Die software ist recht übersichtlich gestaltet, jedoch musste ich erst ein bisschen recherchieren um den verstärker richtig einzustellen. Hier kann man zwischen 3 verschiedenen einstellungen wählen, welche für verschiedene kopfhörerimpedanzen (ohm angabe) bestimmt sind. Von der soundqualität bin ich persönlich sehr überzeugt. Sie ist natürlich noch besser als der sound welcher direkt über das mainboard geliefert wird. Da mein gesetztes ziel somit erreicht werden konnte, bin ich sehr von der soundkarte überzeugt. Fazit: da die karte meinen persönlichen anforderungen entspricht und ich bis jetzt zufrieden damit bin, kann ich die karte empfehlen.
    • Habe diese soundkarte für meine beyerdynamic dt770 pro 80 ohm kopfhörer gekauft. Ziel war es den sound im allgemeinen zu verbessern und eine höhere lautstärke zu erzielen. Dies ist mit dieser soundkarte eindeutig gelungen. Den treiber habe ich mir über die internetseite von asus geladen, da ich mittlerweile kein cd/dvd laufwerk mehr benutze. Die software ist recht übersichtlich gestaltet, jedoch musste ich erst ein bisschen recherchieren um den verstärker richtig einzustellen. Hier kann man zwischen 3 verschiedenen einstellungen wählen, welche für verschiedene kopfhörerimpedanzen (ohm angabe) bestimmt sind. Von der soundqualität bin ich persönlich sehr überzeugt. Sie ist natürlich noch besser als der sound welcher direkt über das mainboard geliefert wird. Da mein gesetztes ziel somit erreicht werden konnte, bin ich sehr von der soundkarte überzeugt. Fazit: da die karte meinen persönlichen anforderungen entspricht und ich bis jetzt zufrieden damit bin, kann ich die karte empfehlen.
  20. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Wer ein einfache aber trotzdem gute soundkarte sucht ist hier genau richtig. Leicht zu installieren und treiber für win10 überzeugen.
    • Wer ein einfache aber trotzdem gute soundkarte sucht ist hier genau richtig. Leicht zu installieren und treiber für win10 überzeugen.
      • Einbau ging durch pcie wie gewohnt kinderleicht, treibermäßig keine probleme aufgetaucht und auch keine störgeräusche oder sonstiges. In der software lässt sich jede menge einstellen und sowohl der sound als auch die mikrofonqualität hat sich deutlich verbessert. Trotz gutem onboarssound aufjedenfall klare verbesserung. Nutze es aktuell mit meinem beyerdynamics custom game.
  21. Einbau ging durch pcie wie gewohnt kinderleicht, treibermäßig keine probleme aufgetaucht und auch keine störgeräusche oder sonstiges. In der software lässt sich jede menge einstellen und sowohl der sound als auch die mikrofonqualität hat sich deutlich verbessert. Trotz gutem onboarssound aufjedenfall klare verbesserung. Nutze es aktuell mit meinem beyerdynamics custom game.
  22. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Die onboard soundchips sind bekanntlich nicht das wahre, weshalb ich mir die asus xonar gekauft habe. Ich habe recht geschulte und empfindliche ohren, kann bei dieser karte eine deutliche verbesserung der klarheit und des gesamten freuquenzbandes feststellen. Der verbaute c-media chip und zwei kopfhörerverstärker machen ihre arbeit sehr gut. Man kann das frontpanel an die soundkarte anschliessen, die software erkennt auch wenn man einen kopfhörer einsteckt (manchmal klappt das allerdings nicht, mir unklar warum) obwohl ich die neueste software von asus installiert habe. Nungut, damit kann ich leben. Wichtig zu wissen: der kopfhörerverstärker wird nur aktiviert wenn man in der software auch explizit als ausgang kopfhörer anwählt und dort gibt es dann 3 stufen der verstärkung zur auswahl. Und noch wichtiger: der frontpanel kopfhöreranschluss hat weniger saft als der direkt auf der karte. Auch hier muss man manuell auf kopfhörer stellen und man hat wirklich eine exzellente lautstärke auf den kopfhörern. Ich habe mir eine verlängerung besorgt und switche so zwischen boxen und kopfhörern, da ich nur den hinteren ausgang nutze. Wie gesgat, der frontpanel anschluss hat weniger saft als der hintere.
  23. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Die onboard soundchips sind bekanntlich nicht das wahre, weshalb ich mir die asus xonar gekauft habe. Ich habe recht geschulte und empfindliche ohren, kann bei dieser karte eine deutliche verbesserung der klarheit und des gesamten freuquenzbandes feststellen. Der verbaute c-media chip und zwei kopfhörerverstärker machen ihre arbeit sehr gut. Man kann das frontpanel an die soundkarte anschliessen, die software erkennt auch wenn man einen kopfhörer einsteckt (manchmal klappt das allerdings nicht, mir unklar warum) obwohl ich die neueste software von asus installiert habe. Nungut, damit kann ich leben. Wichtig zu wissen: der kopfhörerverstärker wird nur aktiviert wenn man in der software auch explizit als ausgang kopfhörer anwählt und dort gibt es dann 3 stufen der verstärkung zur auswahl. Und noch wichtiger: der frontpanel kopfhöreranschluss hat weniger saft als der direkt auf der karte. Auch hier muss man manuell auf kopfhörer stellen und man hat wirklich eine exzellente lautstärke auf den kopfhörern. Ich habe mir eine verlängerung besorgt und switche so zwischen boxen und kopfhörern, da ich nur den hinteren ausgang nutze. Wie gesgat, der frontpanel anschluss hat weniger saft als der hintere.
  24. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Ich beschäftige mich nun gut eineinhalb jahre mit dem thema audio am pc. Ich war schon sehr froh über meine beiden sennheise kopfhörer, die den sound schon maßgeblich gegenüber dem g430 verbessert. Aber ich hing nach wie vor am motherboard. Ich wollte eigentlich eine essence xtr ii kaufen. Aber das war gerade nicht drin. Also entschieden der dgx eine chance zu geben. Ich erkenne meine eigenen spiele nicht mehr, so sehr hat sich die soundqualität verbessert. Vom kopfhörerverstärker hätte ich jedoch mehr erwartet.
  25. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Ich beschäftige mich nun gut eineinhalb jahre mit dem thema audio am pc. Ich war schon sehr froh über meine beiden sennheise kopfhörer, die den sound schon maßgeblich gegenüber dem g430 verbessert. Aber ich hing nach wie vor am motherboard. Ich wollte eigentlich eine essence xtr ii kaufen. Aber das war gerade nicht drin. Also entschieden der dgx eine chance zu geben. Ich erkenne meine eigenen spiele nicht mehr, so sehr hat sich die soundqualität verbessert. Vom kopfhörerverstärker hätte ich jedoch mehr erwartet.
  26. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Was soll ich sagen super klang besser als onboard kann für preisleistung nicht meckern. Jedoch sei gewarnt die karte ist eig eher für leute gedacht die über kopfhörer/headset einen super klang haben möchten.
    • Was soll ich sagen super klang besser als onboard kann für preisleistung nicht meckern. Jedoch sei gewarnt die karte ist eig eher für leute gedacht die über kopfhörer/headset einen super klang haben möchten.
      • Ich habe mir diese grafikkarte als alternative zum on-board-sound angeschafft, ohne wirklich zu wissen, ob sich das überhaupt lohnt, da man immer wieder ließt, dass heutzutage auch auf den mainboards sehr brauchbare chips verbaut sind. Ich für meinen teil bereue den kauf keineswegs. Im gegenteil, ich höre einen unterschied. 1 system zwar nicht, aber auf den kopfhörern. Der sound wirkt hochauflösender, brillanter und detaillierter. In games konnte ich die neue soundkarte noch nicht ausprobieren. Ich hoffe, dass ich ihnen mit meiner erfahrung die kaufentscheidung etwas erleichtern konnte, da sich bestimmt auch einige die frage stellen “lohnt sich das für mich?”.
  27. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Ich habe mir diese grafikkarte als alternative zum on-board-sound angeschafft, ohne wirklich zu wissen, ob sich das überhaupt lohnt, da man immer wieder ließt, dass heutzutage auch auf den mainboards sehr brauchbare chips verbaut sind. Ich für meinen teil bereue den kauf keineswegs. Im gegenteil, ich höre einen unterschied. 1 system zwar nicht, aber auf den kopfhörern. Der sound wirkt hochauflösender, brillanter und detaillierter. In games konnte ich die neue soundkarte noch nicht ausprobieren. Ich hoffe, dass ich ihnen mit meiner erfahrung die kaufentscheidung etwas erleichtern konnte, da sich bestimmt auch einige die frage stellen “lohnt sich das für mich?”.
    • Schöne sound karte ersetzt alte onboards. Ich hatte die soundkarte 1 tag ging zurück wegen rauschen aber ich gebe der zweiten eine chance. System umgeräumt, kabeln besser versteckt, grafikkarte umgesteckt ( diese sound karte kann man auch normal in eine grafikkarten schlitz stecken, wusste ich garnicht), alles gereinigt, wir wollen ja nix den zufall überlassen. Ich hätte das auch davor machen können aber nun ja noob shit happens. Habe das schöne stück mit dem hyperx cloud betrieben, als ich playerunknown’s battlegrounds gespielt habe und mit meiner pumpgun geschossen und nachgeladen habe und den schuss und die hülsse fallen hört dachte ich mir wtf geil, einfach mehr sound für 34 euro, dass finde ich totall in ordnung. Bitte nicht die cd verweden, ladet euch die software über deren homepage herunter. Sound karte läuft ohne probleme unter windows 10 home 64 bit version 1709meine einstellungen.
      • Schöne sound karte ersetzt alte onboards. Ich hatte die soundkarte 1 tag ging zurück wegen rauschen aber ich gebe der zweiten eine chance. System umgeräumt, kabeln besser versteckt, grafikkarte umgesteckt ( diese sound karte kann man auch normal in eine grafikkarten schlitz stecken, wusste ich garnicht), alles gereinigt, wir wollen ja nix den zufall überlassen. Ich hätte das auch davor machen können aber nun ja noob shit happens. Habe das schöne stück mit dem hyperx cloud betrieben, als ich playerunknown’s battlegrounds gespielt habe und mit meiner pumpgun geschossen und nachgeladen habe und den schuss und die hülsse fallen hört dachte ich mir wtf geil, einfach mehr sound für 34 euro, dass finde ich totall in ordnung. Bitte nicht die cd verweden, ladet euch die software über deren homepage herunter. Sound karte läuft ohne probleme unter windows 10 home 64 bit version 1709meine einstellungen.
  28. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Da on-board soundkarten von pc immer schlecht sind, ist das wirklich eine investition. Headset-verstärker ist integriert damit kann man auch aus mittelklassen headset mehr rausholen.
  29. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Da on-board soundkarten von pc immer schlecht sind, ist das wirklich eine investition. Headset-verstärker ist integriert damit kann man auch aus mittelklassen headset mehr rausholen.
  30. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar DG interne PCI Soundkarte 5.1, Digital Out, Dolby Headphone, Eax, 96kHz 24bit, Low Profile

    Ich habe mir diese soundkarte zugelegt, weil mein soundchip/motherboard nicht mehr komplett mit windows 10 kompatibel ist und der soundtreiber inkl. Equalizer nicht mehr funktioniert hat. Für den preis ist die ausstattung ganz in ordnung. Treiber lässt sich unter windows 10 problemlost intallieren und ausführen. Allerdings habe ich nach dem einbau leichte störgeräusche wahrgenommen, was vermutlich mit der nicht vorhandenen abschirmung der karte zusammenhängt. 8 cm entfernt von der grafikkarte eingebaut (bei mir der maximal mögliche abstand). Nach einger zeit sind diese störgeräusche allerdings verschwunden. Warum, weiß ich leider nicht. Bin daher ganz zufrieden damit.
    • Ich habe mir diese soundkarte zugelegt, weil mein soundchip/motherboard nicht mehr komplett mit windows 10 kompatibel ist und der soundtreiber inkl. Equalizer nicht mehr funktioniert hat. Für den preis ist die ausstattung ganz in ordnung. Treiber lässt sich unter windows 10 problemlost intallieren und ausführen. Allerdings habe ich nach dem einbau leichte störgeräusche wahrgenommen, was vermutlich mit der nicht vorhandenen abschirmung der karte zusammenhängt. 8 cm entfernt von der grafikkarte eingebaut (bei mir der maximal mögliche abstand). Nach einger zeit sind diese störgeräusche allerdings verschwunden. Warum, weiß ich leider nicht. Bin daher ganz zufrieden damit.

Comments are closed.