ASUS Computer Asus Xonar U7 Externe 7 – 1a externe soundkarte

Selbst mit günstigen kopfhörern ein klangerlebnis. Man sollte jedoch auf jedenfall die software installieren. Die soundkarte sieht sehr gut und wertig aus und die knöpfe sind sehr hilfreich, wenn es mal darum geht das mikrofon auter oder leiser zu machen, zwischen kopfhörer und lautsprecher zu wechseln oder einfach die lautstärke zu verändern. Und das wichtigste die soundkarte funktioniert bislang ohne probleme.

Ist die software sehr nervigwenn man die neuesten treiber für windows 7 hat, funktioniert das mikrofon in steam nicht. Die älteren treiber, welche jedoch ein schlechtes interface im vergleich haben funktionieren. Ist ein bekanntes problem aber asus scheint es nicht zu kümmern ;/. (ziemlich schade, das ich als cs:go spieler gezwungen werde die älteren treiber zu benutzen). Außerdem stellt sich das mikrofon immer auf 100 sobald ich cs:go starte. Ob das jetzt an csgo oder an der karte liegt weiß ich jedoch nicht. Falls diese überaus nervigen probleme gefixt werden würden und der support nicht auf unschuldig gemacht hätte( bitte wenden sie sich an steam mit ihrem problemen) hätte/werde ich 5 sterne geben.

This external sound card has an excellent quality of the sound. It can be connected via optical cable. The single drawback is the incompatibility of the dolby digital live with windows 10 (i think is an issue from windows) which is not working yet.

Auf der suche nach einer linux kompatiblen soundkarte muss man entweder auf alte technik zurückgreifen oder man nimmt sich eine usb soundkarte wie diese hier. Ich wollte eine soundkarte mit kopfhörerverstärker und hohem signal rausch abstand haben. Dabei bin ich auf diese karte in einem ubuntu forum hingewiesen worden. Und ja, die karte funktionier out of the box, der klang am kopfhörer ist so klar, deutlich und voller volumen. So wie ich es mir gewünscht habe. Und der integrierte umschalter zwischen line out und dem kopfhörerausgang erspart mir sogar den einsatz meines alten plantronics umschalters. Aber ich weiß, dass diese karten probleme machen können. Ich habe es bereits selber erlebt. Erst kam es nur sporadisch, doch mittlerweile ist die speaker led nur noch am blinken und die karte selber ist nicht mehr im system verfügbar. Wenn man etwas googelt, dann stößt man doch recht schnell auf dieses problem.

Merkmal der Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

Ich habe die karte gekauft, um vinyl aufzunehmen. Leider vertauscht die karte mitten in der aufnahmen den linken und rechten kanal. Daher muss man für ein gutes ergebnis immer prüfen und 50% der aufnahmen wegen fehler nochmal vornehmen. Das ist sehr schade und nervt ziemlich. Der kopfhörerausgang ist klanglicht nicht so gut und hat nicht genügend “power”, um hifi kopfhörer >32 ohm zu betreiben. Der klinkenausgang an der stereoanlage klingt sehr gut. 1 habe ich nicht genutzt und kann ich nicht beurteilen.

Ich kenne mich bei soundkarten nicht aus und habe auch nie in erwägung gezogen mir eine zu kaufen. Da mein 200 euro headset von sennheiser aber wirklich sehr schlecht war und ich mir dachte das das eigentlich nicht sein kann habe ich mir diese soundkarte gekauftsoundqualität der kopfhörer und des mikrofons haben erheblich an qualität gewonnen. Das zugehörige programm ist wirklich sehr übersichtlich und sehr umfangreich an einstellungen.

Habe jetzt die 770pro und 990 daran getestet, beides 250 ohm varianten. Verglichen mit den 54 ohm superluxx sind diese minimal leiser, bringen aber noch eine sehr gute lautstärke raus. Passt also perfekt zusammen. Grade wenn man dazu ein clipon mikrofon benutzt finde ich das xonar u7 besser als die fiios, da man dort wieder an die onboard-lösung gehen muss. Volle punktzahl für meinen bedarf. : die jbl lsr305 hören sich auch richtig gut an dem u7 an.

Technische Details

  • Marke ASUS Computer
  • Modell/Serie Xonar U7
  • Artikelgewicht 200 g
  • Produktabmessungen 37 x 10 x 8 cm
  • Modellnummer 90YB00AB-M0UC00
  • Prozessorkerne 1
  • Speicher-Art DDR3 SDRAM
  • Hardware Plattform PC
  • Unterstützte Software Windows XP Professional x64

Kompakte USB-Soundkarte mit nativem 7.1-Kanal, 192kHz/24-bit HD-Sound

Sorgt bei meinem beyerdynamic mmx 300 für genialen 7. Besonders für gamer aber auch für musikliebhaber eine überragende wahl. Ich habe keinen einzigen kritikpunkt. Der klang ist super und glasklar, gegner in multiplayer-games lassen sich einwandfrei orten. Der stufenlose lauter und leiser regler auf der oberseite ist wunderbar, man kann sehr schnell die richtige lautstärke ohne nerviges am headsetkabel fummeln oder zurück auf den desktop gehen einstellen.

Hab mir die soundkarte zum einsatz am laptop gekauft und mit mit ihr rundum zufrieden. In sachen sound ist die soundkarte wie zu erwarten eine große steigerung im vergleich zum on-board. Als würde ein vorhang fallen,der den sound sonst dumpf gemacht hat. Ich selber habe folgende kopfhörer bereits hauptsächlich an der soundkarte getestet:- beyerdynamic dt 770 pro 32 ohm- beyerdyhamic dt 990 pro 80 ohm- beyerdynamic dt 990 pro 250 ohm- beyerdynamic dt 990 600 ohm (sind glaube schon locker 30 jahre alt)- playstation stereo headset 2. 0insgesamt kann ich sagen, dass bei allen eine große steigerung zu hören ist. Einzig die 600ohm kopfhörer sind dann doch etwas zu viel für die soundkarte und die lautstärke wird deutlich hörbar verringert. Aber das war nicht anders zu erwarten. Von der verarbeitung her ist die soundkarte wie zu erwarten gut. Trotz kunststoff sieht sie definitiv nicht “billig” aus.

Da die qualität der internen soundkarte meines notebooks miserabel ist, habe ich diese externe soundkarte als alternative beschafft. Der output-sound klingt besser und, was mir wichtiger ist, mein mikrophon erzielt eine deutlich bessere qualität bei aufnahmen. Einen stern muss ich allerdings wegen der mitgelieferten software abziehen. Die “xonar u7” software ermöglicht keine zentrale steuerung der zusätzlichen software (dolby home theater) und weitere einstellungen, die ich über die windows-systemsteuerung vornehmen muss. Weiterhin weißt die “xonar u7” software ein paar fehler auf, die jedoch die nutzung wenig bis gar nicht beeinträchtigen. Geschmackssache ist glaube ich auch dieser ganze zusatz-schnickschnack wie surround etc. Nach meinem empfingen verkorkst es die sound-qualität, aber das sei wohl jedem selbst überlassen.

Geben Sie Ihr Modell ein,
um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.

Ich habe mir lange die frage gestellt, ob man wirklich für so viel geld eine soundkarte kaufen muss, denn schließlich soll das ja nur so 10% vom klang ausmachen, gute kopfhörer/lautsprecher seien ja viel wertvoller. Und die antwortet klar: ja, man mussdie xonar u7 betreibe ich zusammen mit meinen sennheiser hd558-kopfhörer. Nach 5 minuten einhörzeit habe ich wieder zurück auf die onboard-lösung gewechselt und man konnte sehr deutlich das hintergrund rauschen hören. Mit der xonar u7 klingt tatsächlich alles viel klarer, instrumente heben sich besser voneinander ab und es klingt nicht mehr so, als würde man die musik durch den nebenraum hören (stark übertrieben). Die software ist etwas spärlich und man kann nicht sonderlich viel rumspielen. Jedoch wird bei dieser version (im gegensatz bei der u7 mkii) auch dolby home theatre 4 beigelegt. Dort kann man equalizer einstellen, bzw. Virtuellen sourround sound erzeugen (vor allem für spiele sehr nützlich). Auch für filme eignet sich das wunderbar, da sich stimmen besser herausheben lassen. Beispiel hier wäre die serie “dark” von netflix, bei der die dialoge wirklich sehr leise sind, während die musik viel zu laut kommt und man ständig die lautstärke anpassen muss.

Kurz und knapp :~pro~+guter, “verbesserter” und “lauterer” sound (nutze beyerdynamic dt-770 pro 80 ohm)+einfaches design, das sich sehr gut bedienen lässt+anschlüsse für boxen, sowie klinkenanschlüsse für kopfhörer und mikrofon+sehr einfach bedienbare software mit vielen verstellmöglichkeiten und pre-sets (hauptsoftware / thx dolby home theater)+die surround-effekte sind sehr lustig, z. “wald” gibt ne interessante soundkulisse frei (alles klingt warm und echos ziehen einen in eine ganz andere welt quasi, habe die einstellung bei einem let’s play zu “among the sleep” getestet in der wald szene des spiel’s machte der modus echt nen heiden spaß)~cons~-wenn man ein fenster offen hat und versuch über den regler den sound leiser zu machen scheint es mir manchmal, als ob die senibilität schwach ist, d. Wenn ich nicht das windows-sound-fenster offen habe oder in einem game bin scheint der regler schlechter/ zeitversetzt zu reagieren (kann aber auch sein das ich mir das einbilde)-boxen scheinen nicht wirklich verstärkt sondern eher noch gedämpft zu werden (meine tipp : aux-stecker in den kopfhörer port dann läuft es super ;d)-software ist sehr komplex, ich als audio-einsteiger kann mit vielen einstellungen nicht viel anfangen (pre-sets reichen mir aber auch aus)-mirkofon meines g430 von logitech hatte bei einer probeaufnahme tierische probleme anständig aufzunehmen was ich sage (kp warum)-der 7. 1 surroundsound kommt auf meinem dt-770 nicht wirklich rüber (ist ja auch nur ein stereo-kh) es wirkt i-wie nur verdoppelt und nicht wirklich nach 7. 1 (hab es mit bf 3 getestet) könnte aber auch am kh liegenich kann dennun zur ausführlichen story :ich war erst etwas skeptisch, ob die creative sound blaster omni 5. 1 nicht eine günstigere/ bessere wahl wäre allerdings bin ich mittlerweile ein großer fan von asus equipment geworden (seit dem vg248qe-monitor) und hab mich einfach mal für diese soundkarte entschieden und wurde nicht enttäuscht . Habe mir paralell dazu den beyerdynamic dt-770 (der ja in vielen foren tot-empfohlen wird) gegönnt, um mal nen vergleich zum g430 von logitech zu haben und war direkt begeistert. Ohne soundkarte schon der wahnsinn (aber gut bei 133€ kann man das auch erwarten) aber mit der u7 noch krasser .

Die soundkarte funktioniert einwandfrei, wenn man von der asus software mal absieht. Ich weiß nicht, ob asus ihre software überhaupt selber schreiben?die software sieht in die jahre gekommen aus und ist in verschiedene programme gegliedert. Leider verfügt die karte nur über einen toslink out und keinen in. Bei kopfhöhrern, ohne hohen wirkungsgrad mit 150 ohm oder mehr,gibt es nicht genug reserven. Man hat das gefühl, das der untere frequenzbereich, unter hohen ohmzahlen stark leidet. Auch mit dem eq gegen zu steuern macht keinen sinn. Das verlangt dem amp noch mehr leistung ab. Bei niederohmigen kopfhörern scheint der effekt nicht so stark zu sein. Schön ist das, man die mikrofon lautstärke, direkt an der karte einstellen kann. Wobei ich nicht verstehe, warum links laut und rechts leise ist, nicht sehr intuitiv.

Dedizierter Mikrofon-Lautstärkeregler für eine sofortige Anpassung der Laustärke mitten im Spielvergnügen

Ich nutze die xonar u7 zusammen mit einem beyerdynamic dt-770 pro 80 ohm. Die installation war super easy (einfach den treiber von der homepage von asus runtergeladen) und einmal neugestartet – fertigder sound ist klasse aber das war ja auch nicht anders zu erwarten ;)was mich aber aus den socken gehauen hat ist das “dolby home theatre” vor allem für musik. Für spiele ist es auch echt klasseverarbeitung ist auch super, ebenso wie die verpackung. Einziges fettes manko für das ich bis jetzt keinen bugfix gefunden habe:ich spiele counterstrike global offensive und jedes mal wenn ich das spiel starte regelt der treiber die mikrophon lautstärke auf 100% was sich ziemlich eklig anhören kann. Bei schließen von cs ist die mikrophonlautstärke dann auf 0. Das einstellen geht zwar sehr schnell ist aber etwas mühselig – sowas erwartet man dann doch nicht von einer 85€ soundkarte.

Ich habe mir die u7 zugelegt, da ich meinen beyerdynamic dt 770 pro 250 ohm etwas stärker “befeuern” wollte um am laptop ähnlich wie an der stereoanlage in den genuss guter musik zu kommen. Software über die homepage geladen – keinerlei probleme beim betrieb unter windows 10. -angeschlossen habe ich nur die oben genannten kopfhörer sowie ein zalman ansteckmikro. Der drehregler für die lautstärke der kopfhörer sowie die +- taste für das mirko funktionieren 1a. Bin hochzufrieden mit der u7, klare kaufempfehlung.

Nach der installation, die problemlos verlief, wurde die soundkarte am usb erkannt und funktioniert perfekt. Der ton ist um längen besser als bei der eingebauten soundkarte.

Die soundkarte ist ihren preis definitiv wert. Ich habe bisher eine creative core3d soundkarte in meinem alienware m18xr2 notebook verwendet, habe diese aber jetzt durch die asus karte ersetzt, da ich den soundchip aus der desktop-serie bereits kenne und die qualität wirklich überzeugt. Es gibt viele einstellungsmöglichkeiten, die den sound verbessern oder auch verschlimmbesserneiner der hauptgründe für den kauf der karte war es, das die karte einen 7. 1 raumklang auf einem stereo-kopfhörer ermöglicht und das funktioniert sehr gut.Die großen resonanzkörper eines stereo-kopfhörers in verbindung mit virtuellem 7. 1 sound sind genialpros:+ viele einstellungsmöglichkeiten+ guter soundchip+ viele anschlussmöglichkeiten+ switch-schalter für kopfhörer/soundsystemekontras:bisher keine festgestelltdie karte empfehle ich uneingeschränkt allen nutzern eines notebooks(besonders gaming) sowie auch desktop nutzern.

Integrierter Kopfhörerverstärker verstärkt jedes Sound-Detail

Ich bin voll und ganz zufrieden mit dem sound,habe den treiber für win7 x64 auf der asus website heruntergeladenund es funktioniert soweit ohne probleme. Es liegt übrigens ein spdif auf toslink adapter bei.

Da meine xfi titanum ständig den treiber verlor entschied ich mich auch zwecks meines miniatx gehäuses zu einer externen. Kh ist eine superlux hd681 der schon mit der xfi gut klang. Aber dieses kleine biest hämmert nochmal das letzte etwas aus den eigentlich billigen kopfhörern. Auf einmal vibriert sogar der bass. Und die lautstärke ist nochmal 50% lauter als bei der titanum. Bin echt froh diesen gekauft zu haben. Vorallem recht flexibel und schnell an einen anderen pc/laptop einsetzbar.

Für alle die keine möglichkeit für eine interne soundkarte haben ist das ein super produkt, welches ohne probleme mit internen soundkarten mithalten kann. Trotz des kunststoffgehäuses ist die xonar u7 sehr gut verarbeitet und sieht sehr hochwertig aus. Die sound qualität ist auch sehr gut und in verbindung mit dem kopfhörerverstärker schafft es die u7 alles aus den kopfhörern rauszuholen. Die intuitive bedienung des lautstärkeregler und der auswahl des ausganges (durch drücken des reglers) ist einfach super. Ein einziger nachteil ist die software, welche etwas unübersichtlich und verschachtelt ist. Denn manche funktionen sind so versteckt das ich sie erstmal nicht gefunden habe. Alles in allem ist die xonar u7 eine absolute kaufempfehlung.

Ein Signal-Rausch-Abstand (SNR) von 114dB verspricht klaren Sound; Dolby Home Theater v4 sorgt für eine authentische Geräuschkulisse

Ich verwende dieses gerät zur aufnahme von gaming videos die ich auf youtube veröffentliche (kann man sich bei “patzianlp” anhören) klein, kompakt und hochwertig sieht sie aus. Nach dem auspacken schließe ich mein beyerdynamic mmx 300 an und nehme ein video auf. Da kommt es zum ersten schreck: meine stimme rauscht extrem. Ist nicht ertragbar zum anhören. Deswegen lade ich mir einen aktuellen treiber runter und siehe da es läuft wunderbar. Man kann mit der software wirklich jedes detail für seine bedürfnisse programmieren. Egal ob mikro oder lautsprecher einstellungen. Auch beim musik hören ist er klasse kommt aber an die verstärker anderer firmen nicht heran.

Vor der installation treiber auf der seite von asus herunter geladen. Danach die karte über usb angeschlossen.

So, nach einigen startschwierigkeiten (ich dachte ich bin schlau und lade mir den aktuelleren treiber von der website, der sich aber irgendwie nicht bei mir installieren lässt, win7 64bit) klappt es jetzt mit dem treiber von der mitgelieferten dvd. Der ist allerdings ein bisschen veraltet. Sound klingt klasse, das gerät hat ein angenehmes gewicht, fühlt sich dadurch wertig an und auch die verarbeitung ist solide. Praktisch finde ich den silbernen lautstärkeregler oben drauf. Toll ist auch, dass man viele anschlussmöglichkeiten hat. Der line in/mikrofon-eingang hat sogar auch einen eigenen lautstärkeregler. Die mitgelieferte software ist ordentlich, wenn auch nicht spektakulär, z. Das zusatzprogramm dolby home theater ist nur ein equalizer, sonst nix. Alles in allem eine gute, zufriedenstellende soundkarte.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 91 reviews

One thought on “ASUS Computer Asus Xonar U7 Externe 7 – 1a externe soundkarte

  1. Nach 2 jahren ging die soundkarte kaputt und wurde nichtmehr erkannt, die gewährleistung war also auch abgelaufen. Netterweise habe ich von asus den kaufpreis erstattet bekommen deswegen nun also versuch nummer zwei, mit dem gleichen gerät, denn die funktion des gerätes überzeugt. Deshalb 3 sterne und die hoffnung das es ein produktionsfehler war.
  2. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

    Nach 2 jahren ging die soundkarte kaputt und wurde nichtmehr erkannt, die gewährleistung war also auch abgelaufen. Netterweise habe ich von asus den kaufpreis erstattet bekommen deswegen nun also versuch nummer zwei, mit dem gleichen gerät, denn die funktion des gerätes überzeugt. Deshalb 3 sterne und die hoffnung das es ein produktionsfehler war.
    • Soundkarte funktioniert einwandfrei, sehr einfache installation. Nur das finden der soundoptionen war ein wenig schwierig weil kein separates programm unter win 10 installiert wurde sondern man muss sich durchklicken über das lautsprecher symbol. Dafür ein kleines minus wenn man aber einmal weiss wie man dann 5. 1 einschalten kann und man verschiedene soundprofile verwenden kann macht die soundkarte schon spass. Ausgabe über itunes funktioniert gut da ich das als musik programm verwende. Gutes klangerlebnis ich verwende dazu ein 5. 1 boxsystem von auna passt gut zusammen.
  3. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

    Soundkarte funktioniert einwandfrei, sehr einfache installation. Nur das finden der soundoptionen war ein wenig schwierig weil kein separates programm unter win 10 installiert wurde sondern man muss sich durchklicken über das lautsprecher symbol. Dafür ein kleines minus wenn man aber einmal weiss wie man dann 5. 1 einschalten kann und man verschiedene soundprofile verwenden kann macht die soundkarte schon spass. Ausgabe über itunes funktioniert gut da ich das als musik programm verwende. Gutes klangerlebnis ich verwende dazu ein 5. 1 boxsystem von auna passt gut zusammen.
  4. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

    Ein gute externe soundkarte. Ich habe sie vor allem wegen dem mikrofoneingang geholt. Der eingang meiner onboard-karte war für vernünftige aufnahmen kaum zu brauchen. Mit der asus lassen sich zumindest einige qualitätseinstellungen vornehmen. Besser geht natürlich immer. Für den preis von ~80€ aber top.
    • Ein gute externe soundkarte. Ich habe sie vor allem wegen dem mikrofoneingang geholt. Der eingang meiner onboard-karte war für vernünftige aufnahmen kaum zu brauchen. Mit der asus lassen sich zumindest einige qualitätseinstellungen vornehmen. Besser geht natürlich immer. Für den preis von ~80€ aber top.
      • Als ersatz für meine xonar dg (ich benötige nun ein externes gerät) hatte ich zunächst eine soundblaster x-fi hd bestellt. Die hat mich aber so ganz und gar nicht zufrieden gestellt, also ging sie zurück und im austausch habe ich mich dann doch wieder für asus entschieden. Eine gute wahlder dititale ausang lässt sich hier anständig nutzen, das umschalten zwischen digitalausgang und kopfhörer klappt nun endlich so wie es sein sollte, und dolby digital klingt einfach fett über die musikanlage, obwohl dort nur 2 boxen dranhängen. Ursprünglich hatte ich mich für die x-fi entschieden, da diese auch einen digitaleingang besitzt (und ich außerdem das design besser finde). Aber die asus ist ansonsten in allen belangen besser, so dass ich das fehlen verschmerzen kann. Ich habe des öfteren gelesen, der kopfhörerausgang wäre bei hochohmigen kopfhörern zu leise, was ich so nicht bestätigen kann. Bei meinem dt880 studio (300 ohm) drehe ich gerade mal bis maximal 30% auf, das reicht dann aber wirklich. Schon erstaunlich, was sich so manche leute auf die ohren geben.
  5. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

    Als ersatz für meine xonar dg (ich benötige nun ein externes gerät) hatte ich zunächst eine soundblaster x-fi hd bestellt. Die hat mich aber so ganz und gar nicht zufrieden gestellt, also ging sie zurück und im austausch habe ich mich dann doch wieder für asus entschieden. Eine gute wahlder dititale ausang lässt sich hier anständig nutzen, das umschalten zwischen digitalausgang und kopfhörer klappt nun endlich so wie es sein sollte, und dolby digital klingt einfach fett über die musikanlage, obwohl dort nur 2 boxen dranhängen. Ursprünglich hatte ich mich für die x-fi entschieden, da diese auch einen digitaleingang besitzt (und ich außerdem das design besser finde). Aber die asus ist ansonsten in allen belangen besser, so dass ich das fehlen verschmerzen kann. Ich habe des öfteren gelesen, der kopfhörerausgang wäre bei hochohmigen kopfhörern zu leise, was ich so nicht bestätigen kann. Bei meinem dt880 studio (300 ohm) drehe ich gerade mal bis maximal 30% auf, das reicht dann aber wirklich. Schon erstaunlich, was sich so manche leute auf die ohren geben.
    • Habe mir das gerät im november 2014 gekauft, funktioniert immer noch. Das ist gleich mal ein punkt, den ich in vielen anderen rezessionen nicht verstehe. Kann mir auch nicht vorstellen, dass ich hier punkto lebensdauer einfach glück hatte (denke bei den personen mit defekten ist es eher anders rum). Ob einem die soundqualität der karte genügt, hängt natürlich stark von dem ab, was man gewohnt ist bzw. Wie “audiophil” das eigene gehör ausfällt. In meinem fall ist dies meine erste soundkarte und ich bin auch nicht besonders empfindlich, was den klang angeht, solange natürlich keine störgeräusche auftreten und nicht alles komplett ohne kraft klingt. Ich persönlich finde, dass der klang schon um einiges mehr hergibt, als die onboard-karte eines motherboards im mittlerem preissegment (in meinem falle ein asrock z77 pro4, auch schon etwas älter). Hätte ich noch den zusätzlichen platz im gehäuse gehabt, hätte ich damals sicher auf eine interne karte gewettet. Es klingt hier auch aus den rezessionen heraus, dass das u7 mit bereits ca. Gleichteueren internen soundkarten nicht mehr mithalten kann.
  6. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

    Habe mir das gerät im november 2014 gekauft, funktioniert immer noch. Das ist gleich mal ein punkt, den ich in vielen anderen rezessionen nicht verstehe. Kann mir auch nicht vorstellen, dass ich hier punkto lebensdauer einfach glück hatte (denke bei den personen mit defekten ist es eher anders rum). Ob einem die soundqualität der karte genügt, hängt natürlich stark von dem ab, was man gewohnt ist bzw. Wie “audiophil” das eigene gehör ausfällt. In meinem fall ist dies meine erste soundkarte und ich bin auch nicht besonders empfindlich, was den klang angeht, solange natürlich keine störgeräusche auftreten und nicht alles komplett ohne kraft klingt. Ich persönlich finde, dass der klang schon um einiges mehr hergibt, als die onboard-karte eines motherboards im mittlerem preissegment (in meinem falle ein asrock z77 pro4, auch schon etwas älter). Hätte ich noch den zusätzlichen platz im gehäuse gehabt, hätte ich damals sicher auf eine interne karte gewettet. Es klingt hier auch aus den rezessionen heraus, dass das u7 mit bereits ca. Gleichteueren internen soundkarten nicht mehr mithalten kann.
    • Super viel drin , für kleines geld. Wir nutzen die soundkarte im club beim auflegen. Auch zuhause in der musikfabrik wird keine korg eingeschaltet ohne die asus.
  7. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

    Super viel drin , für kleines geld. Wir nutzen die soundkarte im club beim auflegen. Auch zuhause in der musikfabrik wird keine korg eingeschaltet ohne die asus.
  8. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

    Weil es hier teilweise sehr unterschiedliche aussagen sowohl zur soundqualität als auch zur support von win10 gibt, also gleich selbst bestellt und mit den aktuellen treibern ausprobiert. Für den direkten support von win10 wird man auf der asus support seite fündig: a) xonar u7 driver for win10 v4. 14 als beta treiber für dolby digital. Man kann immer nur einen der beiden treiber nutzen, der andere wird bei der erneuten installation von der routine automatisch deinstalliert. Der beta-treiber ermöglicht zusätzlich die aktivierung von dolby digital. Mein erster eindruck nach funktions- und hörschnellstest: funzt sofort tadellos ohne macken und murren. Kommt sich auch nicht ins gehege mit den onboard audio-treibern und anwendungen (realtek,nahimic). In der windows wiedergabe- und aufnahmegeräteliste werden die neuen ein-/ausgänge während des installationsvorgangs nach und nach gelistet. Manche erscheinen allerdings dynamisch erst nach anschluss eines passenden endgeräts (z.
  9. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

    Weil es hier teilweise sehr unterschiedliche aussagen sowohl zur soundqualität als auch zur support von win10 gibt, also gleich selbst bestellt und mit den aktuellen treibern ausprobiert. Für den direkten support von win10 wird man auf der asus support seite fündig: a) xonar u7 driver for win10 v4. 14 als beta treiber für dolby digital. Man kann immer nur einen der beiden treiber nutzen, der andere wird bei der erneuten installation von der routine automatisch deinstalliert. Der beta-treiber ermöglicht zusätzlich die aktivierung von dolby digital. Mein erster eindruck nach funktions- und hörschnellstest: funzt sofort tadellos ohne macken und murren. Kommt sich auch nicht ins gehege mit den onboard audio-treibern und anwendungen (realtek,nahimic). In der windows wiedergabe- und aufnahmegeräteliste werden die neuen ein-/ausgänge während des installationsvorgangs nach und nach gelistet. Manche erscheinen allerdings dynamisch erst nach anschluss eines passenden endgeräts (z.
    • Was gibts zu sagen, was nicht schon gesagt wurde?nach einem tag geliefert. Funktionierthauptsächlich habe ich mir aufgrund der zwar ordentlichen aber für mich nicht ausreichenden leistung des onboard sounds des msi z97 gaming 5 mainboards für diese externe lösung entschieden. Als kopfhörer hab ich den beyerdynamic dt770 pro angeschlossen und was soll ich sagen: das teil bläst dir in der kombination ordentlich was um die ohrenes hat sich gelohnt. Nicht nur die lautstärke, auch die qualität hat sich hörbar verbessert. Kann ich als nicht audiophilen “laien” mit normalen (aber nicht durch zuviele discobesuche in meiner jugend zerstörten) gehör absolut empfehlen.
  10. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

    Was gibts zu sagen, was nicht schon gesagt wurde?nach einem tag geliefert. Funktionierthauptsächlich habe ich mir aufgrund der zwar ordentlichen aber für mich nicht ausreichenden leistung des onboard sounds des msi z97 gaming 5 mainboards für diese externe lösung entschieden. Als kopfhörer hab ich den beyerdynamic dt770 pro angeschlossen und was soll ich sagen: das teil bläst dir in der kombination ordentlich was um die ohrenes hat sich gelohnt. Nicht nur die lautstärke, auch die qualität hat sich hörbar verbessert. Kann ich als nicht audiophilen “laien” mit normalen (aber nicht durch zuviele discobesuche in meiner jugend zerstörten) gehör absolut empfehlen.
    • Klingt ganz ok im stereo, die verarbeitung ist auch ok aber die software könnte besser sein. Schade ist das im stereo mode kein subwoofersound ausgegeben werden kann. Die filter für die tops bzw stereo lautsprecher funktionieren. Ich bin der meinung das es generell an einstellmöglichkeiten fehlt. Ich nutze die soundkarte hauptsächlich für musik.
      • Klingt ganz ok im stereo, die verarbeitung ist auch ok aber die software könnte besser sein. Schade ist das im stereo mode kein subwoofersound ausgegeben werden kann. Die filter für die tops bzw stereo lautsprecher funktionieren. Ich bin der meinung das es generell an einstellmöglichkeiten fehlt. Ich nutze die soundkarte hauptsächlich für musik.
  11. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

    Vielleicht ist es unfair ein produkt als schlecht zu bezeichnen, wenn es nicht besser ist als andere. Problematisch in diesem fall ist die erwartungshaltung. Das produkt suggeriert mit goldkontakten und goldrand einen gewissen high-end-sound. Diese erwartung wird mitnichten erfüllt. Ich würde sogar sagen, dass die on-board-karte besser und dynamischer klingt. Dafür würde ich keine 80,- € ausgeben. Die karte geht zurück, nicht weil sie schlecht ist, sondern keinen vorteil bringt.
  12. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

    Vielleicht ist es unfair ein produkt als schlecht zu bezeichnen, wenn es nicht besser ist als andere. Problematisch in diesem fall ist die erwartungshaltung. Das produkt suggeriert mit goldkontakten und goldrand einen gewissen high-end-sound. Diese erwartung wird mitnichten erfüllt. Ich würde sogar sagen, dass die on-board-karte besser und dynamischer klingt. Dafür würde ich keine 80,- € ausgeben. Die karte geht zurück, nicht weil sie schlecht ist, sondern keinen vorteil bringt.
    • Die asus xonar u7 war dank amazon sehr schnell bei mir und man muss schon sagen, die verpackung dieser soundkarte macht schon einiges her. Schon beim auspacken war ich angenehm überrascht, ein recht schlichter aber dennoch schöner karton kam mir da aus dem amazonpaket entgegen. Nach den ganzen rezensionen war ich aber schon ein wenig skeptisch ob die xonar u7 meinen ansprüchen genüge wird. Oftmals laß ich von zu wenig druck, schwache tiefen und einem schlechten kopfhörer-vorverstärker. Von schlechten treibern bis hin zum knacksen bei der soundausgabe. Und so machte ich mich daran die karte anzuschließen und zu testen. Die asus xonar u7 mag optischer sicher einen guten eindruck machen, huptisch gesehen hätte ich mir aber doch einen hochwertigeren lautstärkeregler gewünscht. Dazu noch ein gehäuse aus metal und evtl. Qualitativ etwas hochwertigere anschlüsse, dafür würde ich auch statt 85 euro auch gern 120 euro ausgeben. Aber technisch gesehen und vom klang muss sich die xonar u7 gar nicht verstecken.
      • Die asus xonar u7 war dank amazon sehr schnell bei mir und man muss schon sagen, die verpackung dieser soundkarte macht schon einiges her. Schon beim auspacken war ich angenehm überrascht, ein recht schlichter aber dennoch schöner karton kam mir da aus dem amazonpaket entgegen. Nach den ganzen rezensionen war ich aber schon ein wenig skeptisch ob die xonar u7 meinen ansprüchen genüge wird. Oftmals laß ich von zu wenig druck, schwache tiefen und einem schlechten kopfhörer-vorverstärker. Von schlechten treibern bis hin zum knacksen bei der soundausgabe. Und so machte ich mich daran die karte anzuschließen und zu testen. Die asus xonar u7 mag optischer sicher einen guten eindruck machen, huptisch gesehen hätte ich mir aber doch einen hochwertigeren lautstärkeregler gewünscht. Dazu noch ein gehäuse aus metal und evtl. Qualitativ etwas hochwertigere anschlüsse, dafür würde ich auch statt 85 euro auch gern 120 euro ausgeben. Aber technisch gesehen und vom klang muss sich die xonar u7 gar nicht verstecken.
  13. 1 concept e300-beyer dt990 pro 250ohm offene kopfhörer-ath m50x 32ohm geschlossene kopfhörer-mobiler dac/amp nx2-creative x-fi titaniumverpackung und inhalt:die xonar u7 kommt in einer sehr schönen ordentlichen verpackung daher. Es gibt das usb kabel und eine anleitung. Hier fehlt definitiv ein chinch->klinke adapter da die vl/vr anschlüsse in chinch ausgeführt sind während sub/center & hl/hr in klinke ausgeführt sind. Für wen ist die u7:personen die. . Mit elektromagnetischer strahlung im pc gehäuse zu kämpfen haben und auf grund dessen störgeräusche haben. Dies kann durch eine externe digital-audio-umwandlung vermieden werden.
    • 1 concept e300-beyer dt990 pro 250ohm offene kopfhörer-ath m50x 32ohm geschlossene kopfhörer-mobiler dac/amp nx2-creative x-fi titaniumverpackung und inhalt:die xonar u7 kommt in einer sehr schönen ordentlichen verpackung daher. Es gibt das usb kabel und eine anleitung. Hier fehlt definitiv ein chinch->klinke adapter da die vl/vr anschlüsse in chinch ausgeführt sind während sub/center & hl/hr in klinke ausgeführt sind. Für wen ist die u7:personen die. . Mit elektromagnetischer strahlung im pc gehäuse zu kämpfen haben und auf grund dessen störgeräusche haben. Dies kann durch eine externe digital-audio-umwandlung vermieden werden.
  14. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

    Hallo, habe diese soundkarte seit gestern im einsatz und sie hört sich sehr gut an. Keinerlei störgeräusche super höhen und knackige mitten. Betrieben wird die karte mit einem beyerdynamiks mmx 300. ( 32 ohm )leider hat die karte im tiefbereich nicht viel druck zu bieten. Die lautstärke hingegen ist vollkommen ausreichend für mich. Aber für den preis ist das für mich ok.
  15. Rezension bezieht sich auf : Asus Xonar U7 Externe 7.1 Soundkarte (Kopfhörerverstärker, 114dB, Dolby Home Theater v4)

    Hallo, habe diese soundkarte seit gestern im einsatz und sie hört sich sehr gut an. Keinerlei störgeräusche super höhen und knackige mitten. Betrieben wird die karte mit einem beyerdynamiks mmx 300. ( 32 ohm )leider hat die karte im tiefbereich nicht viel druck zu bieten. Die lautstärke hingegen ist vollkommen ausreichend für mich. Aber für den preis ist das für mich ok.

Comments are closed.