Creative Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte – Gelunge Soundkarte

Die karte hat einen tollen klang und ist über die treibersoftware gut einstellbar. Auch wer spielt und gerne nebenbei musik hört wird glücklich. Der sound wird aus allen quellen sauber wiedergegeben. Spiel, browser, winamp kein problem, auch gleichzeitig und das ohne zu verzerren oder fiepen.

Erst einmal ein dankeschön an amazon, wie immer schneller versand mit super service. Nachdem sich meine recon3d nach 4,5 jahren mit soundfehlern und abstürzen verabschiedete, habe ich mir die x ae-5 und die sb z zum vergleich geholt. Die sb z ist ja zum halben preis der x ae-5 zu haben und bringt für mich bereits einen klasse sound an das headset. Die x ae-5 toppt das allerdings deutlich hörbar, so dass ich mich für letzt genannte entschieden habe. Bf1 hätte ich die bessere soundqualität nicht erwartet. Habe über ein wochenende alle paar stunden die karten immer wieder ausgetauscht, die entscheidung fiel dann trotz des höheren preises doch leicht. Allerdings wird die x ae-5 sehr warm, was hoffentlich auf die voraussichtliche lebensdauer keinen einfluss hat :-).

Ich hatte zuvor eine soundblaster z und war mit dieser auch voll zufrieden. Allerdings hat diese karte die sehr gute leistung der alten karte nochmal übertroffen. Ein großes plus für mich im vergleich zu früher ist die neue software, die etwas schlanker und besser durchdacht daher kommt. Einen direkten vergleich habe ich nicht vorgenommen (vorher nachher hörprobe) aber mein eindruck ist das viele der einstellungsmöglichkeiten nun eher taugen um tatsächlich den klang zu verbessern. Der alte surround-effekt zum beispiel hat für mich musik oft kaputt gemacht, da diese, wenn auch tatsächlich plastischer, dafür stark entfremdet klang. Der neue effekt dagegen wirkt ein wenig weniger plastisch, dafür sehr viel harmonischer. Das selbe lässt sich über die anderen effekte wie crystalyser, bass etc. Einzig die umstellung von lautsprecher auf kopfhörer ist etwas umständlich, wenn man so wie ich, die kopfhörer permanent an einem der hinteren anschlüsse stecken lässt. Ein tray-icon mit rechtsklick-funktionen wäre schön gewesen um schnell zwischen den geräten zu wechseln.

Die soundblaster ae-5 ausgepackt und in meinem rechner eingebaut. Karte sowie boxen/headset wurden erfolgreich erkannt. Ein pfeifen oder brummen ist bei mir bis jetzt noch nicht aufgetreten. Im teamspeak gab es keine beschwerden, jeder konnte mich gut verstehen ohne nebengeräusche. Ein guter verstärker, für alle die etwas mehr haben möchten als nur sound on board. Die bedienung der software war zunächst unklar, konnte mich jedoch nach einiger zeit zurecht finden. Die beiliegenden led streifen findet bei mir keine verwendung, da ich kein modder gehäuse besitze.

Merkmal der Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

  • Sound BlasterX AE-5

Habe die erfahrung machen müssen, dass die karte größer ist als eine normale 1-slot-karte. Sie ist knapp 2 cm tief (so bezeichnet man die “slot-breite”). Eine karte gilt als “dual-slot”, wenn sie 3,4cm tief ist, womit für mich feststeht, dass die karte hier klobiger als normal ist. Ich würde sie als “1,5-slot karte” bezeichnen. Das gehäuse, welches bei einbau nach unten zeigt, ist dermaßen buckelig, dass eine darunter liegende karte den einbau verhindert. Da ich zwei grafikkarten verbaut habe, hätte ich gerne getestet, wie gut die abschirmung ist. Aber da ich sie in keinen der drei noch freien pci-e1 steckplätzen meines asus maximus v unterbringen kann, geht die karte zurück bzw wandert in einen anderen rechner.

Habe mir diese soundkarte nach langem Überlegen doch geholt. Ich war mir nämlich nicht ganz sicher aufgrund des hohen preises und der negativen bewertungen. Vorab: ich habe vorher die sound blaster z benutzt; als kopfhörer benutze ich die beyerdynamic custom studio. Im vergleich zur sound blaster z ist die software ein traum und der sound mit guten studio-kopfhörern geschätzt um ca. ~20-30% besser (meines empfindens nach)in punkto gaming das gleiche. Überragende explosionen, gute umgebungsgeräusche usw. Dort schlägt sie die sound blaster z auch auf jeden falldie beleuchtung interessiert mich nicht, da ich ein geschlossenes gehäuse habe. Kann bei einem fenster als seitenwand aber bestimmt nett sein, weil man einen led-strip dazu bekommt und viele anpassungsmöglichkeiten in der software hat. Nun zu den daten: man bekommt ganz fett beim kaufen ins gesicht gedrückt: “32 bit 384khz hifi audio” – das stimmt leider nur bedingt. Warum?darum: die software beschränkt so einiges.

Eine soundkarte, welche in verbindung mit einem vernünftigen lausprecher system und oder headset gut klingt und dabei auch noch gut und auffällig ausschaut, wäre doch ein traum. Den kann man sich tatsächlich mit der creative sound blaster x ae-5 erfüllen. Hardware-,treiber- und softwareinstallation liefen bei mir absolut unproblematisch. Scheint wohl absolut vom mainboard abhängig zu sein ob man probleme bekommt oder nicht. Bei mir ist es ein asus b150 pro mainboard. Hier absolut unproblematisch. Der erzeugte klang ist wirklich astrein und bietet wenig bis garkeinen raum für negativkritik. Die software ist in einstellungsvielfalt recht umfangreich. Damit kann man klangwelten ändern. Auch die farbgebung und den farbfluss der leds der karte kann man softwareseitig steuern. Da kann man buchstäblich klang auch sehen. Für mich eine absolute bereicherung für einen rechner welcher technisch aber eben auch optisch gefallen will. So zumindest mach musik und gaming spaß.

Technische Details

  • Marke Creative
  • Modell/Serie Sound BlasterX AE-5
  • Artikelgewicht 213 g
  • Produktabmessungen 14,5 x 2 x 12,8 cm
  • Modellnummer 70SB174000000
  • Farbe Schwarz
  • Größe Festplatte 600 MB
  • Audio Ausgang 2
  • Unterstützte Software Windows 8.1

Xamp Separierte Kopfhörer Verstärkung –

Sehr begeistert von der soundkarte. Doch diese hier hat mich mehr überzeugt. An der treibersoftware besteht noch nachholbedarf.

Nachdem meine alte x-fi elite pro nicht mehr auf dem neuesten stand war (neues mainboard hatte keine pci anschlüsse für die elite pro) musste also eine neue karte her. Kurz und knapp: treiber ist, entgegen vieler rezensionen, definitiv gut gemacht. Hat aber wahrscheinlich auch einige updates dafür benötigt. Der sound ist viel besser im vergleich zum onboard sound, der mitgelieferte led streifen ist schön hell. Kleines minus: der streifen leuchtet nur wenn die zugehörige treibersoftware läuft.

Es ist unglaublich, aber wahr, wie schlecht dieser treiber bzw. Die software istbisher hatte ich eine soundblaster zxr, die ich leider verkaufen musste, da sie nicht mit meinem neuen mainboard “ab350-gaming 3” von gigabyte kompatibel ist. Ich bestellte also die neue “ae-5”. Eingebaut, software installiert. Ich habe mehrere stunden zeit, die ich eigentlich gar nicht hatte, mit dieser extrem beschissenen software verbracht, um letztendlich festzustellen, dass meine einstellungen nicht gespeichert werden. So was, wie einen speichern-button bzw. Die möglichkeit, ein profil zu speichern, gibt es nicht. Man geht dann davon aus, dass automatisch gespeichert wird, aber: fehlanzeigeder hammer war dann aber für mich: meine alte zxr hatte keine probleme mit meinem 4. Die neue “ae-5” unterstützt 4.

Geben Sie Ihr Modell ein,
um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.

Leider konnte ich meine alte creative x-fi elite pro soundkarte aufgrund eines neuen mainboards nicht mehr verwenden. Der onboard-sound konnte mich mangels nicht vorhandener surroundfunktion und klangdichte nicht überzeugen, weshalb ich mich wieder auf dem markt nach soundkarten umgesehen habe. Wenn man entsprechend gute stereo-kopfhörer besitzt dann holt die soundkarte alles heraus, was an sound möglich ist. Die surroundfunktion sorgt zusätzlich noch für ein besonders klangvergnügen, was die ortbarkeit in entsprechenden spielen perfekt möglich macht und auch sonst bietet die software jede menge einstellmöglichkeiten, die keine wünsche offen lassen.

Soweit ok aber das problem mit mic eingang mit rauschen haben sie immer nicht in griff hab mein mikrofon an der on bord dran das sagt schon alles xd.

Also erstmal zu den ganzen leuten die über diese karte meckern. Ich weiß ja nicht was die so alle für geräte bekommen haben, aber es ist für mich nicht nachvollziehbar. Es brummt nichts es knackst nichts und das mikrophon ist im teamspeak glasklar. Die installation der karte gelingt wie immer schnell und einfach: “karte rein, software installiert, toller sound”, bin auch nicht anderes von soundblaster gewöhnt. So nun ein wenig ins detail. Okay die software ist gewöhnungsbedürftig aber wenn man sich damit beschäftigt ist sie sehr logisch aufgebaut. Ein weiterer kleiner kritikpunkt ist die “fehlende” lautstärkeeinstellung für den kopfhörer (oder hab ich sie noch nicht gefunden). Sehr positiv fiel mir die deutliche ortung vom 5. Alle geräusche werden exakt dort geortet wo sie herkommen. Wesentlich besser als bei der soundblaster z. Der sound kling kraftvoller und gleichmäßiger und voluminöser. Keine störenden geräusche oder andere unstimmigkeiten. Also in meinem system funktioniert alles tadellos.

Hoch-Auflösende Gaming DAC –

Servuscreative hat schon mit der soundblaster z gezeigt, dass sie technisch einiges auf dem kasten haben:) die bässe der soundblaster z sind kräftig, die hochtöne kristallklar, die software: schlicht & einfach und gut zu handhaben (ohne irgendwelche probleme). Schließlich kam dann der nachfolger die ae5. Da meine alte soundkarte von creative (soundblaster z) den geist nach knapp 3 jahren aufgegeben hat, dachte ich die ae5 wäre ein echt gutes upgrade. Die verarbeitung der karte lässt keine wünsche offen, die led-strips haben ein gutes spektrum & satte farbendas konzept, bzw die idee, welche dahinter steckt ist absoluter wahnsinn. Eine soundkarte die besser als ihr vorgänger ist und nebenbei noch den pc von innen beleuchten kann. Was will man mehr?nun in der praxis sah das dann doch leider etwas anders aus. Es gibt leider ein paar dinge die einfach nicht in ordnung sind. Kontra:- verlängerungskabel für die led-leiste ->kurz und klar gesagt: das “verlängerungskabel” ist nicht lang genug. Weitere 10-15 cm hätten nicht weh getan. – molexstecker für die led-leiste ->ja ich weiß, einmal einen adapter gekauft und dann ist das auch schon erledigt jedoch musste ich für einen zusätzlichen molexanschluss die hälfte des kabelmanagements komplett neu überdenken, welches mit einem 15pin-anschluss nicht der fall gewesen wäre.

In den guten alten zockerzeiten hatte ich regelmäßig eine soundkarte im kasten. Mit windows 7 und dem xfi treiberfiasko von creative war dann schluss, zumal auf den high-end boards meiner lieblingsmarke asus zunehmend hochwertige onboard lösungen waren. Was mich nun am sound blasterx ae-5 reizt, ist dier verstärkerfunktion. Für meinen laptop nutze ich einen mobilen amplifier, der mich mal eben 200 unzen gekostet hat, aber vorzügliche dienste leistet. Für meinen desktop pc gebe ich der ae-5 die chance. Gleich vorweg, die led spielerrei interessiert mich nicht, da ich keine modder gehäuse habe und es mir egal ist, ob die staubmilben im inneren vom flimmern kopfschmerzen bekommen. Ansonsten sollte man gleich vorweg nehmen, dass es hier bezüglich dd oder dts nix zu holen gibt und von truehd oder dts-hd sind wir bei der konfiguration (toslink) schon mit blick auf die bandbreite meilenweit entfernt. Für das unkomprimierte durchreichen diesbezüglicher datenmengen muss man zwangsläufig auf hdmi zurückgreifen. Plant also jemand entsprechend codecs vom pc an das heimkino weiterzureichend, liegt er mit dieser karte falsch. Wir bewegen uns hier ehrlich gesagt nur im gehobenen stereo-segment.

Super sound aber erst mit dem neusten treiber. Nach etlichen soundproblemen und vor allem dingen enttäuschenden khz wiedergabe kann man mit dem neusten treiber endlich aufatmen dachte schon sie kommt nicht an mein vorgängermodell. Es lag die gaze zeit an dem treiber von creative. Toller klang egal ob kopfhöhrer auch das mikro arbeitet einwandfrei.

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Anfangs war ich skeptisch weil die karte sehr viele negative rezensionen bekommen hat. Ich habe sie mir dennoch bestellt, und muss sagen ich bereue es nicht. Die karte kam in einer sehr schönen verpackung. Der einbau verlief problemlos (setzt die karte aber so weit von der grafikkarte weg wie möglich, ich habe sie in einem pcie x16 slot. Nur der molex stecker für die beleuchtung wollte anfangs nicht so richtig. Lag aber an einem schlecht verarbeiteten stecker meines netzteils. Wer möchte, kann außerdem das hd-audio kabel von der frontblende des gehäuses an die soundkarte anschließen. Denkt daran am besten vor dem einbau jegliche audio treiber zu deinstallieren und den onboard chip über das bios auszuschalten.

Aurora-Reactive-Beleuchtungssystem –

Also an der karte gibt es wirklich nichts zu mäkeln, hatte vorher schon eine creative soundkarte die jedoch beim ein und ausschalten ordentlich knackte, bei dieser habe ich bis dato noch keine einzigen störgeräusche wahrgenommen, und der sound ist einfach ein traum . Achja, ich habe eine netzteilabdeckung, und eine graka mit backlplatte, mag vielleicht auch ein grund sein warum alles so reibungslos funktioniert .

Habe die soundkarte gekauft da es an der zeit war meine sound blaster x-fi auszutauschen. Veraltete treiber, veraltetes interface. Zeit wurde esin verbindung mit meinen akg 712 pro kopfhörern ein wahrer genuss. Man spürt den unterschied sofort.Bin mehr als positiv Überrascht und bereue den kauf überhaupt nichtpositiv finde ich das neue interface der neuen creative treiber ( connect 2 ). Die beleuchtung kann man sich wirklich sparen.

Die soundkarte ist sicher in einem schaumstoffrahmen im karton gesichert. Zubehör und anleitung kommen in einem extra pappkarton innerhalb der box. Verpackungsmäßig gut gelöst halt sich der verpackungsmaterialanteil in grenzen. Die karte selbst ist durch eine esd folie geschützt. Zum betrieb der soundkarte wird eine software benötigt die mit etwas mehr als 60 mb direkt beim hersteller geladen werden kann. Ein datenträger liegt nicht bei. Optisch ist die karte ein echter hingucker: die platine ist mit einem metallcover verschlossen. Das ganze ist auf der abdeckung und an der sichtbaren seite entsprechend gebrandet. Das branding oben und an der seite ist zudem beleuchtet und lässt sich via software konfigurieren. Als zubehör gibt es einen led streifen und ein kleines verlängerungskabel für selbigen.

BlasterX Acoustic Engine Pro –

Ich hatte vorher die soundblaster z zusammen mit dem beyerdynamic mmx300 aber die soundkarte setzt noch mal einen drauf. Ne soundsteigerung von 20%, lässt sich schlecht schätzen, ist aber mein eindruck. Die karte lies sich ohne probleme einsetzen und installieren, der rgb streifen ist magnetisch und lies sich leicht im gehäuse platzieren. Im vergleich zur soundblaster z software ist die echt gut gemacht ( die hat mir immer probleme bereitet egal welche version )die software funktionen sind identisch mt der von der z, hinzu kommt noch das man die beleuchtung nach belieben einstellen kann, den scoutradar benutz ich nicht, da es ein “cheat” ist, wer ihn benutzen will kann das tun, brauch sich aber nicht wundern wenn man vom server fliegt^^.

Sound und software definitiv besser als die von der z reihe. Ich hab spaß dran definitiv. Einziges kleines manko kein dts oder dolby live.

Seit jahren nutze ich die soundkarten des herstellers. Für den rechner meines sohnes kam mir das amazon angebot die blasterx zu testen gerade recht. Der einbau und die installation verlief in unserem falle problemlos. Die anpassung an den rechner und die peripherie hat dann aber etwas gedauert. Was nicht unbedingt nur mit der karte zu tun haben muss. Nun läuft aber alles zur zufriedenheit. Die verarbeitung macht einen hochwertigen eindruck. Das hier nachzulesende problem mit dem brummen hatten wir auch. Auch bei mir brachten die maßnahmen die jonas b. In seiner rezi beschrieben hat den erfolg und das brummen war vergangenheit.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC
Rating
2,0 of 5 stars, based on 74 reviews

One thought on “Creative Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte – Gelunge Soundkarte

  1. Habe mir die karte gebraucht bei ebay gekauft und muss sagen sie sieht schick aus. Auf die led beleuchtung gehe ich nicht ein da ich diese nicht benutzt habe bzw den molex stecker nicht abgeschlossen habe. Treiber ist gut und übersichtlich, leider ist diese karte für mich nicht zu gebrauchen da sie über den optischen ausgang kein dts connect bzw dolby digital live liefert. Es kommt lediglich ein pcm 48 khz signal in 2. 0 an und das bringt mir in spielen leider garnichts. Mir ein rätsel weshalb man dieses feature weg lässt und nirgends was davon erwähnt wird das diese karte die besagten formate nicht unterstützt.
  2. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Habe mir die karte gebraucht bei ebay gekauft und muss sagen sie sieht schick aus. Auf die led beleuchtung gehe ich nicht ein da ich diese nicht benutzt habe bzw den molex stecker nicht abgeschlossen habe. Treiber ist gut und übersichtlich, leider ist diese karte für mich nicht zu gebrauchen da sie über den optischen ausgang kein dts connect bzw dolby digital live liefert. Es kommt lediglich ein pcm 48 khz signal in 2. 0 an und das bringt mir in spielen leider garnichts. Mir ein rätsel weshalb man dieses feature weg lässt und nirgends was davon erwähnt wird das diese karte die besagten formate nicht unterstützt.
    • Das tolle an creative produkten wie dieser soundkarte ist:pc runterfahren, karte auspacken und einbauen, pc wieder hochfahren, treiber installieren, neustart,und das teil läuft wie ein schmusekätzchen. Die treiber sind wie immer das optimalste, was es für windows gibt. Hier setzt creative standards. Aber auch die karte selbst ist für leute mit kopfhörer ein besonderes klangliches erlebnis,da der klang wirklich jeden usb dsp der gaming-headsets bei weitem übertrifft. Und das beste, das signal ist so rauschfrei, als ob der kopfhörer gar nicht angeschlossen wäre. Also 3,5mm klinke rein, onboard soundchip über bord schmeissen, und geniessen.
      • Das tolle an creative produkten wie dieser soundkarte ist:pc runterfahren, karte auspacken und einbauen, pc wieder hochfahren, treiber installieren, neustart,und das teil läuft wie ein schmusekätzchen. Die treiber sind wie immer das optimalste, was es für windows gibt. Hier setzt creative standards. Aber auch die karte selbst ist für leute mit kopfhörer ein besonderes klangliches erlebnis,da der klang wirklich jeden usb dsp der gaming-headsets bei weitem übertrifft. Und das beste, das signal ist so rauschfrei, als ob der kopfhörer gar nicht angeschlossen wäre. Also 3,5mm klinke rein, onboard soundchip über bord schmeissen, und geniessen.
  3. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Hallo meine erfahrungen mit der soundblaster x ae-5 sind durchweg positiv. Bin von einem realtek ac 1220 onboard chip auf diese pci-e karte umgestiegen. Habe ein asrock x470 gaming k4 auf diesen war mir der sound einfach viel zu leise. Die soundblaster x ist einfach zu installieren habe sie unterhalb meiner 1080 ti verbaut. Frontpanel ist angeschlossen, sowie der led strip am rgb controller und das für die beleuchtung nötige stromkabel ist ebenfalls dran. Ergo es liegen keine anschlüsse offen die mögliches spulenfiepen oder sonstige elektronischenstörgeräusche auffangen könnten. Demnach gibt es bei mir auch keinerlei probleme mit dem mikrofon, kein rauschen unter lasst etc. Alles ruhig so wie es ein sollte. Im gegenteil stelle ich das mikro auf 100 % plus 30 db anhebung hören die leute im teamspeak die vögel switchern sowie gespräche die vor meinen haus auf der gasse stattfinden. Viele beschweren sich über den treiber nun gut.
  4. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Hallo meine erfahrungen mit der soundblaster x ae-5 sind durchweg positiv. Bin von einem realtek ac 1220 onboard chip auf diese pci-e karte umgestiegen. Habe ein asrock x470 gaming k4 auf diesen war mir der sound einfach viel zu leise. Die soundblaster x ist einfach zu installieren habe sie unterhalb meiner 1080 ti verbaut. Frontpanel ist angeschlossen, sowie der led strip am rgb controller und das für die beleuchtung nötige stromkabel ist ebenfalls dran. Ergo es liegen keine anschlüsse offen die mögliches spulenfiepen oder sonstige elektronischenstörgeräusche auffangen könnten. Demnach gibt es bei mir auch keinerlei probleme mit dem mikrofon, kein rauschen unter lasst etc. Alles ruhig so wie es ein sollte. Im gegenteil stelle ich das mikro auf 100 % plus 30 db anhebung hören die leute im teamspeak die vögel switchern sowie gespräche die vor meinen haus auf der gasse stattfinden. Viele beschweren sich über den treiber nun gut.
    • Kann die negativen bewertungen nicht nachvollziehen. Läuft tadellos auch die software macht was sie soll. Wie so oft wenn es um hard- und software geht sitzt das problem in 99% der fälle vor dem bildschirm.
      • Kann die negativen bewertungen nicht nachvollziehen. Läuft tadellos auch die software macht was sie soll. Wie so oft wenn es um hard- und software geht sitzt das problem in 99% der fälle vor dem bildschirm.
  5. Ich habe die sound blasterx ae-5 gekauft weil mein beyerdynamic mmx300 headset zu leise war mit dem 5. 1 onboard soundchip von meinem asus crosshair vi hero motherboard. Das motherboard soll ja angeblich schon einen sehr guten soundchip haben der soundkarten überflüssig machen soll. Und tatsächlich nach einbau der blasterx und deaktivierung des azalia soundchip im uefi endlich volle leistung auf meinem headset, ich kann nur bis maximal lautstärke 40% gehen in windows 10 ansonsten befürchte ich einen gehörschaden lol. Vorher musste ich bis lautstärke 100% aufdrehen und konnte kaum was hören. Der sound ist jetzt um mehrere welten besser als vorher, alles absolut klar und verzerrungsfrei, die bässe hauen richtig fett rein. Auch mit meinem 32 zoll 4k 32ud99w monitor der rich bass hat kommt der sound richtig geil rüber. Ich habe auch noch ein weiteres headset ein roccat kave analog 5. 1 dort kann ich nur bis 20% lautstärke so stark und kräftig gibt die soundkarte den ton heraus. Was ich auch an der karte mag ist der eingebaute voice morpher, ich hab mir einen spass gemacht und hab meinen bruder per voip software phonerlite auf sein festnetz anonym angerufen und einen streich gespielt.
  6. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Ich habe die sound blasterx ae-5 gekauft weil mein beyerdynamic mmx300 headset zu leise war mit dem 5. 1 onboard soundchip von meinem asus crosshair vi hero motherboard. Das motherboard soll ja angeblich schon einen sehr guten soundchip haben der soundkarten überflüssig machen soll. Und tatsächlich nach einbau der blasterx und deaktivierung des azalia soundchip im uefi endlich volle leistung auf meinem headset, ich kann nur bis maximal lautstärke 40% gehen in windows 10 ansonsten befürchte ich einen gehörschaden lol. Vorher musste ich bis lautstärke 100% aufdrehen und konnte kaum was hören. Der sound ist jetzt um mehrere welten besser als vorher, alles absolut klar und verzerrungsfrei, die bässe hauen richtig fett rein. Auch mit meinem 32 zoll 4k 32ud99w monitor der rich bass hat kommt der sound richtig geil rüber. Ich habe auch noch ein weiteres headset ein roccat kave analog 5. 1 dort kann ich nur bis 20% lautstärke so stark und kräftig gibt die soundkarte den ton heraus. Was ich auch an der karte mag ist der eingebaute voice morpher, ich hab mir einen spass gemacht und hab meinen bruder per voip software phonerlite auf sein festnetz anonym angerufen und einen streich gespielt.
    • Den test der sound blasterx ae-5 hi-resolution pcie gaming soundkarte durfte mein sohn übernehmen, der thematisch doch näher dran ist, das teil auch deutlich intensiver nutzt und bezüglich des sounds deutlich anspruchsvoller ist als ich selber. Hier sein ergebnis:die rezension ist thematisch gliedert und je nach interesse können die kapitel übersprungen werden. Rezensiert wird der sound blasterx ae-5 von creative. Verpackung/zubehörgeliefert wird in einem mit polster ausgefülltem karton:• sound blasterx ae-5 (in antistatischer folie)• 1 x led streifen (30cm/10 leds)• 1 x verlängerungskabel• quick start-broschüre• garantie leafletsdie karte fühlt sich hochwertig an, da sie relativ schwer ist, nichts klappert und von außen keine makel festzustellen sind. Das herzstück der hardware wird durch ein case geschützt. Testsystem• system: windows 7 ultimate 64 bit• mainboard: asus p8p67-m pro• netzteil: cooler master g450m 450w• prozessor: intel i5 2500• arbeitsspeicher: 8 gb ddr3• grafikkarte: sapphire radeon r9 280• lautsprecher: 2* the box cl108 an the t. Amp ta600 verstärker, the box t18 subwoofer an the t. Amp e-800• headset: beyerdynamic mmx 300datenblattdie spezifikationen, wie vom hersteller angegeben, sind unten. Im nächsten kapitel werden die wichtigsten punkte herausgehoben. • audio/dsp processor: sound core3d• channels: 5.
  7. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Den test der sound blasterx ae-5 hi-resolution pcie gaming soundkarte durfte mein sohn übernehmen, der thematisch doch näher dran ist, das teil auch deutlich intensiver nutzt und bezüglich des sounds deutlich anspruchsvoller ist als ich selber. Hier sein ergebnis:die rezension ist thematisch gliedert und je nach interesse können die kapitel übersprungen werden. Rezensiert wird der sound blasterx ae-5 von creative. Verpackung/zubehörgeliefert wird in einem mit polster ausgefülltem karton:• sound blasterx ae-5 (in antistatischer folie)• 1 x led streifen (30cm/10 leds)• 1 x verlängerungskabel• quick start-broschüre• garantie leafletsdie karte fühlt sich hochwertig an, da sie relativ schwer ist, nichts klappert und von außen keine makel festzustellen sind. Das herzstück der hardware wird durch ein case geschützt. Testsystem• system: windows 7 ultimate 64 bit• mainboard: asus p8p67-m pro• netzteil: cooler master g450m 450w• prozessor: intel i5 2500• arbeitsspeicher: 8 gb ddr3• grafikkarte: sapphire radeon r9 280• lautsprecher: 2* the box cl108 an the t. Amp ta600 verstärker, the box t18 subwoofer an the t. Amp e-800• headset: beyerdynamic mmx 300datenblattdie spezifikationen, wie vom hersteller angegeben, sind unten. Im nächsten kapitel werden die wichtigsten punkte herausgehoben. • audio/dsp processor: sound core3d• channels: 5.
    • Ich bin nun wirklich kein experte im bereich sound, aber die karte hat mich in verbindung mit mit meinen neuen kopfhörern ( beyerdynamic ) echt weggehauen. Das war wie der unstieg von pal-fernsehen direkt auf 4k – nur eben akustisch.
      • Ich bin nun wirklich kein experte im bereich sound, aber die karte hat mich in verbindung mit mit meinen neuen kopfhörern ( beyerdynamic ) echt weggehauen. Das war wie der unstieg von pal-fernsehen direkt auf 4k – nur eben akustisch.
  8. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Die installation der soundkarte verlief bei mir problemslos. Auch die treiber funktionieren einwandfrei (was bei creative ja nicht unbedingt immer der fall ist). Ob man generell eine soundkarte braucht muss jeder für sich entscheiden. Ich persönlich find den sound deutlich besser als von einem mainboard. Es gibt ja auch leute die mit dem sound eines flachbildfernsehers zufrieden sind. Hauptargument für mich ist bei dieser karte sicherlich der kopfhörerverstärker. Meine 250 ohm beyerdynamics kopfhörer sind an einer herkömmlichen soundkarte viel zu leise um musik zu hören. Mit der ae-5 ist das kein problem. Außerdem kann man seine normale lautsprecherkonfiguration und den kopfhörer angeschlossen lassen und kann ohne umstecken über die software hin und her schalten. Weniger praktisch: creative sich von den farbmarkierungen an den klinken buchsen verabschiedet die früher irgendwie standard waren. Das ist nervig weil man (wenn man mal etwas umstecken muss) unter dem tisch sehr schlecht die kleinen gravuren erkennt die signalisieren welcher ausgang z. Die beleuchtung hätte ich jetzt nicht unbedingt gebraucht aber da ich ein fenster im gehäuse habe – warum nicht. Ich hätte mir aber noch zwei dinge gewünscht: die soundkarte leuchtet zwar an der front und nach unten in allen farben die man will (naja sagen wir mal in sehr groben abständen aber egal), das soundblaster logo oben auf der karte allerdings leuchtet immer weiß. Das hätte man ruhig auch konfigurierbar machen können. Das zweite manko ist das nur ein led band mit 10 leds mitgeliefert wird. Man kann das band zwar mit einem lighting kit erweitern aber bei dem stolzen preis hätte das wirklich auch drin sein können.
  9. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Die installation der soundkarte verlief bei mir problemslos. Auch die treiber funktionieren einwandfrei (was bei creative ja nicht unbedingt immer der fall ist). Ob man generell eine soundkarte braucht muss jeder für sich entscheiden. Ich persönlich find den sound deutlich besser als von einem mainboard. Es gibt ja auch leute die mit dem sound eines flachbildfernsehers zufrieden sind. Hauptargument für mich ist bei dieser karte sicherlich der kopfhörerverstärker. Meine 250 ohm beyerdynamics kopfhörer sind an einer herkömmlichen soundkarte viel zu leise um musik zu hören. Mit der ae-5 ist das kein problem. Außerdem kann man seine normale lautsprecherkonfiguration und den kopfhörer angeschlossen lassen und kann ohne umstecken über die software hin und her schalten. Weniger praktisch: creative sich von den farbmarkierungen an den klinken buchsen verabschiedet die früher irgendwie standard waren. Das ist nervig weil man (wenn man mal etwas umstecken muss) unter dem tisch sehr schlecht die kleinen gravuren erkennt die signalisieren welcher ausgang z. Die beleuchtung hätte ich jetzt nicht unbedingt gebraucht aber da ich ein fenster im gehäuse habe – warum nicht. Ich hätte mir aber noch zwei dinge gewünscht: die soundkarte leuchtet zwar an der front und nach unten in allen farben die man will (naja sagen wir mal in sehr groben abständen aber egal), das soundblaster logo oben auf der karte allerdings leuchtet immer weiß. Das hätte man ruhig auch konfigurierbar machen können. Das zweite manko ist das nur ein led band mit 10 leds mitgeliefert wird. Man kann das band zwar mit einem lighting kit erweitern aber bei dem stolzen preis hätte das wirklich auch drin sein können.
    • Die sound blaster x ae-5 hat mich voll überzeugen. Im direkten vergleich ist sie klanglich viel besser als der onboard-sound. Die vielen nützlichen (software-)features der z-generation werden allesamt unterstützt. Die verbauten led’s sind ein sehr schönes detail an der sound blaster x ae-5. Ausserdem sieht es in einem offenen gehäuse auch noch gut aus. Ich hatte bei der instalation überhaupt keine schwierigkeiten. Der aktuelle preis von rund 120 euro ist für eine solch toll klingende soundkarte sehr fair. Wer mit einer guten soundkarte liebäugelt, ist mit der soundblaster x ae-5 sehr gut aufgestellt. Die technischen details hier zu wiederholen spare ich mir. Die kann man hier überall nachlesen.
  10. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Die sound blaster x ae-5 hat mich voll überzeugen. Im direkten vergleich ist sie klanglich viel besser als der onboard-sound. Die vielen nützlichen (software-)features der z-generation werden allesamt unterstützt. Die verbauten led’s sind ein sehr schönes detail an der sound blaster x ae-5. Ausserdem sieht es in einem offenen gehäuse auch noch gut aus. Ich hatte bei der instalation überhaupt keine schwierigkeiten. Der aktuelle preis von rund 120 euro ist für eine solch toll klingende soundkarte sehr fair. Wer mit einer guten soundkarte liebäugelt, ist mit der soundblaster x ae-5 sehr gut aufgestellt. Die technischen details hier zu wiederholen spare ich mir. Die kann man hier überall nachlesen.
    • Der einbau der soundkarte verlief ohne probleme, genau so wie die installation der software. Gerade im vergleich zur alten creative software, gefällt mir die neue richtig richtig gut. Sie ist einfach gestaltet und man kann schnell alle nötigen einstellungen vornehmen oder editieren. Die soundqualität finde ich auch super. Ich nutze sie zusammen mit einem beyerdynamic dt 770 pro 250 ohm und einem bose companion 50 multimedia lautsprechersystem. Bei beiden ausgabegeräten kann sich der sound wirklich hören lassen und gefällt mir. Warum ich allerdings keine 5 sterne vergebe liegt an dem problem, dass die soundkarte nicht bei jedem boot erkannt und mit strom versorgt wird. Es kommt gelegentlich vor, dass ich direkt sehen kann “oh die soundkarte leuchtet nicht” und ich vorgewarnt bin, dass sie im os nicht angeboten wird. Nach einem neustart ist das problem behoben und sie kann wieder genutzt werden. Bisher habe ich auch noch keine möglichkeit gefunden, dass problem endgültig beheben zu können.
      • Der einbau der soundkarte verlief ohne probleme, genau so wie die installation der software. Gerade im vergleich zur alten creative software, gefällt mir die neue richtig richtig gut. Sie ist einfach gestaltet und man kann schnell alle nötigen einstellungen vornehmen oder editieren. Die soundqualität finde ich auch super. Ich nutze sie zusammen mit einem beyerdynamic dt 770 pro 250 ohm und einem bose companion 50 multimedia lautsprechersystem. Bei beiden ausgabegeräten kann sich der sound wirklich hören lassen und gefällt mir. Warum ich allerdings keine 5 sterne vergebe liegt an dem problem, dass die soundkarte nicht bei jedem boot erkannt und mit strom versorgt wird. Es kommt gelegentlich vor, dass ich direkt sehen kann “oh die soundkarte leuchtet nicht” und ich vorgewarnt bin, dass sie im os nicht angeboten wird. Nach einem neustart ist das problem behoben und sie kann wieder genutzt werden. Bisher habe ich auch noch keine möglichkeit gefunden, dass problem endgültig beheben zu können.
  11. Um dies gleich vorauszuschicken, so habe ich die aktuelle soundblaster connector software vom 03. 2018 verwendet, die anscheinend verbessert wurde, da ich keine probleme hatte. Soundblaster baut ja schon seit jahrzehnten soundkarten und ich hatte auch schon einige karten von sb unter anderem die z-serie. Die x ae-5 ist aber scheinbar ganz auf gamer zugeschnitten. Zusätzlich zu der in der karte eingebauten led beleuchtung – die karte, die ich habe, sieht anders aus als auf der abbildung hier – liegt noch ein led streifen bei, der auch mit steckkontakten verlängert werden kann. Da kann man sich eine ordentliche lichtorgel bauen, wenn man denn möchte. Meine karte hat statt der bunten leuchtstreifen am oberen ende der karte nämlich ein mit led von hinten beleuchtetes soundblasterx ae-5 logo, dass man auch, wie den leuchtstreifen einstellen kann. Das sieht auch ganz nett aus und kenne ich schon von grafikkarten. Der led-streifen ist ziemlich hell und selbstklebend, so dass man diesen im gehäuse aufkleiben kann, damit man den auch maximal sieht.
    • Um dies gleich vorauszuschicken, so habe ich die aktuelle soundblaster connector software vom 03. 2018 verwendet, die anscheinend verbessert wurde, da ich keine probleme hatte. Soundblaster baut ja schon seit jahrzehnten soundkarten und ich hatte auch schon einige karten von sb unter anderem die z-serie. Die x ae-5 ist aber scheinbar ganz auf gamer zugeschnitten. Zusätzlich zu der in der karte eingebauten led beleuchtung – die karte, die ich habe, sieht anders aus als auf der abbildung hier – liegt noch ein led streifen bei, der auch mit steckkontakten verlängert werden kann. Da kann man sich eine ordentliche lichtorgel bauen, wenn man denn möchte. Meine karte hat statt der bunten leuchtstreifen am oberen ende der karte nämlich ein mit led von hinten beleuchtetes soundblasterx ae-5 logo, dass man auch, wie den leuchtstreifen einstellen kann. Das sieht auch ganz nett aus und kenne ich schon von grafikkarten. Der led-streifen ist ziemlich hell und selbstklebend, so dass man diesen im gehäuse aufkleiben kann, damit man den auch maximal sieht.
  12. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Der sound gegenüber der onboard klar wie auch vorher erwartet klasse. Treiber muss überarbeiet werden. Die einstellungen werden beim erneuten hochfahren des computers nicht übernommen. Sonst eine klare kaufempfehlung.
  13. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Der sound gegenüber der onboard klar wie auch vorher erwartet klasse. Treiber muss überarbeiet werden. Die einstellungen werden beim erneuten hochfahren des computers nicht übernommen. Sonst eine klare kaufempfehlung.
    • Hallo,der soundblasterx ae-5 hi resolution läuft problemlos. Pro:- kräftigerer sound als onboard- viele spielereien per software steuerbar (soundeffekte, lichteffekte)- wer hohe frequenzen schlecht hört, kann sich mit dem “crystalizer”-effekt über die blasterx acoustic engine die dröhnung geben. – software läuft gut und problemlos. Was man von anderen soundkarten nicht so kennt. Contra:- diese soundkarte tut sich mit der ortung von gegnern (z. Counter-strike:go) sehr schwer. Fast unmöglich genaue akustische ortung durchzuführen. Da war die onboardsoundkarte vom alten mainboard viel besser. Egal welche einstellungen ich gemacht habe, es ergab kein zufriedenstellendes ergebnis.
      • Hallo,der soundblasterx ae-5 hi resolution läuft problemlos. Pro:- kräftigerer sound als onboard- viele spielereien per software steuerbar (soundeffekte, lichteffekte)- wer hohe frequenzen schlecht hört, kann sich mit dem “crystalizer”-effekt über die blasterx acoustic engine die dröhnung geben. – software läuft gut und problemlos. Was man von anderen soundkarten nicht so kennt. Contra:- diese soundkarte tut sich mit der ortung von gegnern (z. Counter-strike:go) sehr schwer. Fast unmöglich genaue akustische ortung durchzuführen. Da war die onboardsoundkarte vom alten mainboard viel besser. Egal welche einstellungen ich gemacht habe, es ergab kein zufriedenstellendes ergebnis.
  14. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Die sound blasterx ae-5 hi-resolution pcie gaming soundkarte wurde gut verpackt angeliefert. Getestet wurde mit dem motherboard ga-z97p-d3 und win 8. 1 sound ( reicht aus )mikrophon wurde nicht getestet. Der kopfhörerverstärker arbeitet sehr gut, molek stromanschuss ist etwas veraltet, haben aber die meisten im rechner, wenn nicht, dran denkenscout radar für cheaten bei spielen: wer’s will. Die led ist eine nette beigabe für die, die es nutzen wollen. Braucht man aber66 mb muss man runterladen, wo, wird nicht gesagt. Funktioniert nach dem herunterladen einwandfrei. Nach dem Öffnen von sound blaster connect 2 können equalizer einstellungen vorgenommen werden. Das menü ist etwas gewöhnungsbedürftig, vieles wird nicht erklärt. Fazit:top soundkarte für gamer und musikhörer. Um welten besser als onboard sound.
  15. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Die sound blasterx ae-5 hi-resolution pcie gaming soundkarte wurde gut verpackt angeliefert. Getestet wurde mit dem motherboard ga-z97p-d3 und win 8. 1 sound ( reicht aus )mikrophon wurde nicht getestet. Der kopfhörerverstärker arbeitet sehr gut, molek stromanschuss ist etwas veraltet, haben aber die meisten im rechner, wenn nicht, dran denkenscout radar für cheaten bei spielen: wer’s will. Die led ist eine nette beigabe für die, die es nutzen wollen. Braucht man aber66 mb muss man runterladen, wo, wird nicht gesagt. Funktioniert nach dem herunterladen einwandfrei. Nach dem Öffnen von sound blaster connect 2 können equalizer einstellungen vorgenommen werden. Das menü ist etwas gewöhnungsbedürftig, vieles wird nicht erklärt. Fazit:top soundkarte für gamer und musikhörer. Um welten besser als onboard sound.
  16. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    . Für ts’- und skyp’ler leider nur bedingt zu gebrauchen. Gut verpackt und dennoch erstaunlich spartanisch (bei sogenannten gamer-periferien wird ja oft sehr viel wert auf optik und verspieltheit der verpackung gelegt. Im fall der ae-5 beschränkt sich alles auf einen einfacher karton, in dem die karte, in einer einfachen antistatischen folie verpackt, liegt) kommt die ae-5 zu einem nach hause. Und auch zusätzliche adapter die z. Einen switch von 3,5mm auf 6,3mm sucht man vergebens – oder eben auch gar nicht – da die karte ausschließlich 3,5mm anschlüsse besitzt. Also ausgepackt, eingesteckt – positiv an dieser stelle ist mir die schwarze slot-blende aufgefallen, da ich ein schwarzes lian-li gehäuse besitze – und losgelegt. Die software zieht man sich direkt aus dem netz und erfreulicherweise ist die rgb-steuerung in dieser bereits integriert (bei meiner nvidia strix 1070 benötigt man nach wie vor 2 softwarepakete, für die karte und für die beleuchtung). Witzig ist auch, dass dem paket bereits ein led-streifen beiliegt, den man direkt an der karte anschließen und dann im gehäuse verkleben kann. So beleuchtet man nicht nur seine komponenten immer im gleichen farbraum, sondern das gesamte gehäuse. Was ich an dieser stelle leider in keinster weise nachvollziehen kann:- warum baue ich eine super stylische schwarze karte, bei der selbst der 4-pin zusätzliche stromanschluss passend schwarz ist und spendiere der karte dann oben, da wo man es im zweifel auch echt noch sieht, einen weißen anschluss für zusätzliche led-elemente??. Ein vollkommenes unding, was 1/2 stern abzug gibt. Die software empfinde ich persönlich als weder super intuitiv (an dieser stelle legt logitech die latte leider immer ziemlich hoch), noch als super umfangreich (hier bin ich von der vorherigen asus stx ii, von meiner corsair k70 oder der roccat tyon einfach mehr gewohnt). Dennoch ist mit der software gut auszukommen und wer nicht jedes mal, oder zumindest häufiger, etwas an den einstellungen ändern möchte/muss, der wird sich schnell zurecht finden. Aber kommen wir zum eigentlichen kriterium einer soundkarte, dem sound.
  17. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    . Für ts’- und skyp’ler leider nur bedingt zu gebrauchen. Gut verpackt und dennoch erstaunlich spartanisch (bei sogenannten gamer-periferien wird ja oft sehr viel wert auf optik und verspieltheit der verpackung gelegt. Im fall der ae-5 beschränkt sich alles auf einen einfacher karton, in dem die karte, in einer einfachen antistatischen folie verpackt, liegt) kommt die ae-5 zu einem nach hause. Und auch zusätzliche adapter die z. Einen switch von 3,5mm auf 6,3mm sucht man vergebens – oder eben auch gar nicht – da die karte ausschließlich 3,5mm anschlüsse besitzt. Also ausgepackt, eingesteckt – positiv an dieser stelle ist mir die schwarze slot-blende aufgefallen, da ich ein schwarzes lian-li gehäuse besitze – und losgelegt. Die software zieht man sich direkt aus dem netz und erfreulicherweise ist die rgb-steuerung in dieser bereits integriert (bei meiner nvidia strix 1070 benötigt man nach wie vor 2 softwarepakete, für die karte und für die beleuchtung). Witzig ist auch, dass dem paket bereits ein led-streifen beiliegt, den man direkt an der karte anschließen und dann im gehäuse verkleben kann. So beleuchtet man nicht nur seine komponenten immer im gleichen farbraum, sondern das gesamte gehäuse. Was ich an dieser stelle leider in keinster weise nachvollziehen kann:- warum baue ich eine super stylische schwarze karte, bei der selbst der 4-pin zusätzliche stromanschluss passend schwarz ist und spendiere der karte dann oben, da wo man es im zweifel auch echt noch sieht, einen weißen anschluss für zusätzliche led-elemente??. Ein vollkommenes unding, was 1/2 stern abzug gibt. Die software empfinde ich persönlich als weder super intuitiv (an dieser stelle legt logitech die latte leider immer ziemlich hoch), noch als super umfangreich (hier bin ich von der vorherigen asus stx ii, von meiner corsair k70 oder der roccat tyon einfach mehr gewohnt). Dennoch ist mit der software gut auszukommen und wer nicht jedes mal, oder zumindest häufiger, etwas an den einstellungen ändern möchte/muss, der wird sich schnell zurecht finden. Aber kommen wir zum eigentlichen kriterium einer soundkarte, dem sound.
  18. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Die karte gibt auf dem mikrofonverstärker, einmal eingestellt einen tollen klang aus. Das einstellen geht auch relativ schnell und einfach von der hand. Nach einigen neustarts jedoch verstellte sich alles immer mal wieder. Erst nachdem ich alle vorinstallierten profile aus dem applikationsverzeichnis gelöscht habe (innerhalb der softwareoberfläche kann man die scheinbar nicht löschen) scheint er die einstellungen zu behalten. Was mich auch noch an der software stört, ist dass sie im bestimmten modi einige funktionen sperrt, dabei bleibt es oft ein rätsel warum. Hinweise was man tun muss um die features wieder zu nutzen gibt es nicht. Aktuell wirkt das alles jedenfalls sehr verbuggt und unrund. Hoffe creative bessert hier noch nach.
    • Die karte gibt auf dem mikrofonverstärker, einmal eingestellt einen tollen klang aus. Das einstellen geht auch relativ schnell und einfach von der hand. Nach einigen neustarts jedoch verstellte sich alles immer mal wieder. Erst nachdem ich alle vorinstallierten profile aus dem applikationsverzeichnis gelöscht habe (innerhalb der softwareoberfläche kann man die scheinbar nicht löschen) scheint er die einstellungen zu behalten. Was mich auch noch an der software stört, ist dass sie im bestimmten modi einige funktionen sperrt, dabei bleibt es oft ein rätsel warum. Hinweise was man tun muss um die features wieder zu nutzen gibt es nicht. Aktuell wirkt das alles jedenfalls sehr verbuggt und unrund. Hoffe creative bessert hier noch nach.
      • Das problem mit dieser karte ist das mikrofon. Ich habe zwar nur ein zalman zm- mic 1, im ts hat sich bisher aber noch nie jemand wegen meiner mikrofonqualität beschwert, einige leute empfanden es sogar besser/ angenehmer als wesentlich teurere headset- mikrofone. Mit der xonar dg habe ich, als ich das mikrofon als wiedergabequelle verwendet hab, nur ein minimales rauschen wahrgenommen, nichts störendes. Als ich mit der creative karte in ts gegangen bin, ohne mich davor selbst abzuhören, wurde mir direkt gesagt, ich hätte ein unangenehmes pfeifen im hintergrund. Als ich es selbst dann auch gehört habe, habe ich versucht es mit den filtern im creative programm und mit den, im ts, zu reduzieren. Das pfeifen hat sich kaum gebessert, nur meine mikrofonqualität hat sich verschlechtert und das rauschen war weg. Andere tipps aus dem internet haben auch nicht geholfen. Ich habe auch versucht die grafikkarte in den zweiten slot zu packen, um mehr abstand zwischen ihr und der soundkarte zu verschaffen oder die soundkarte mit aluminium zu ummanteln, um gpu- strahlung zu reduzieren. Schließlich musste ich im mb bios den onboard chip wieder aktivieren und mein mikrofon über ihn laufen lassen, da das pfeifen untragbar laut war, deshalb auch der stern abzug.
  19. Das problem mit dieser karte ist das mikrofon. Ich habe zwar nur ein zalman zm- mic 1, im ts hat sich bisher aber noch nie jemand wegen meiner mikrofonqualität beschwert, einige leute empfanden es sogar besser/ angenehmer als wesentlich teurere headset- mikrofone. Mit der xonar dg habe ich, als ich das mikrofon als wiedergabequelle verwendet hab, nur ein minimales rauschen wahrgenommen, nichts störendes. Als ich mit der creative karte in ts gegangen bin, ohne mich davor selbst abzuhören, wurde mir direkt gesagt, ich hätte ein unangenehmes pfeifen im hintergrund. Als ich es selbst dann auch gehört habe, habe ich versucht es mit den filtern im creative programm und mit den, im ts, zu reduzieren. Das pfeifen hat sich kaum gebessert, nur meine mikrofonqualität hat sich verschlechtert und das rauschen war weg. Andere tipps aus dem internet haben auch nicht geholfen. Ich habe auch versucht die grafikkarte in den zweiten slot zu packen, um mehr abstand zwischen ihr und der soundkarte zu verschaffen oder die soundkarte mit aluminium zu ummanteln, um gpu- strahlung zu reduzieren. Schließlich musste ich im mb bios den onboard chip wieder aktivieren und mein mikrofon über ihn laufen lassen, da das pfeifen untragbar laut war, deshalb auch der stern abzug.
  20. Rezension bezieht sich auf : Sound BlasterX AE-5 Hi-Resolution PCIe Gaming Soundkarte, DAC/Kopfhörerverstärker (bis 600 OHM) mit RGB-LED Streifen für Computer/Gaming PC

    Der einbau ging bei mir leicht vonstatten, auch wenn ich den metallriegel am ausgang etwas biegen musste, damit die karte in mein gehäuse passte. Für die beleuchtung braucht die karte extra strom per 4-pin-molex, was beachtet werden sollte. Nach installation der treiber war die karte auch gleich einsatzbereit. Die zahlreichen lichteffekte lassen sich ebenso wie zahlreiche audioeinstellungen leicht vornehmen. Gegenüber onboard merkt man ohne großer hifiexperte zu sein eine deutliche verbesserung: insgesamt klingt der ganze sound, vor allem musik, wesentlich aufgeräumter. Das ist vor allem über kopfhörer zu erkennen. Ich bin insgesamt sehr zufrieden mit der soundkarte,die für diesen preis absolut gut ist.
    • Der einbau ging bei mir leicht vonstatten, auch wenn ich den metallriegel am ausgang etwas biegen musste, damit die karte in mein gehäuse passte. Für die beleuchtung braucht die karte extra strom per 4-pin-molex, was beachtet werden sollte. Nach installation der treiber war die karte auch gleich einsatzbereit. Die zahlreichen lichteffekte lassen sich ebenso wie zahlreiche audioeinstellungen leicht vornehmen. Gegenüber onboard merkt man ohne großer hifiexperte zu sein eine deutliche verbesserung: insgesamt klingt der ganze sound, vor allem musik, wesentlich aufgeräumter. Das ist vor allem über kopfhörer zu erkennen. Ich bin insgesamt sehr zufrieden mit der soundkarte,die für diesen preis absolut gut ist.

Comments are closed.